MS Columbus soll am 14.04.2020 in Tilbury ausschiffen

MS Columbus soll am 14.04.2020 in Tilbury ausschiffen

MS Columbus Schiffsbesichtigungen / © Transocean Kreuzfahrten
MS Columbus Schiffsbesichtigungen / © Transocean Kreuzfahrten

MS Columbus soll am 14.04.2020 in Tilbury ankommen

Derzeit befindet sich noch ein Kreuzfahrtschiff von CMV mit Passagieren auf See. Im Detail handelt es sich hierbei um die MS Columbus, die erst kürzlich mit MS Vasco Da Gama einen Passagierwechsel auf hoher See vollzogen hatte. In diesem Rahmen übernahm MS Columbus die europäischen Gäste von MS Vasco Da Gama. Im Gegenzug übergab MS Columbus alle Australier und Neuseeländer die sich zuvor an Bord befunden hatten. 

MS Columbus befindet sich aktuell noch immer auf dem Rückweg nach Großbritannien, am 14.04.2020 soll das Kreuzfahrtschiff dort ankommen. Bisher soll es keine bekannten Fälle des Coronavirus an Bord des Kreuzfahrtschiffes geben. Auch habe kein Passagier gesundheitliche Probleme die auf das Virus hinweisen könnten. Nach jetzigen Stand können also alle Gäste nach der Ankunft in Tilbury ausgeschifft und nachhause gebracht werden. 

Neben der MS Columbus sind auch zwei weitere Schiffe von CMV weiterhin auf See. Zum Einen befindet sich die angesprochene MS Vasco Da Gama, mittlerweile ohne Gäste, ebenfalls auf dem Weg nach Tilbury, zum Anderen ist die beliebte MS Astor derzeit noch auf dem Rückweg nach Bremerhaven. Dort wird sie am 12.04.2020 ankommen.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*