MS Europa 2: Erstanlauf in Rostock – allerdings ohne Anlegen

MS Europa 2: Erstanlauf in Rostock – allerdings ohne Anlegen

MS Europa auf der Elbe
MS Europa auf der Elbe

MS Europa 2 hat ihren Erstanlauf in Rostock gefeiert 

Das Luxuskreuzfahrtschiff MS Europa 2 von Hapag Lloyd Cruises hat am Samstag im Rahmen des Neustarts seinen Erstanlauf in Rostock gefeiert. Eigentlich sollte das Kreuzfahrtschiff seine neuen Reisen nach Norwegen absolvieren, doch Norwegen hat dem Neustart der Reederei einen Strich durch die Rechnung gemacht, auch Hapag Lloyd Cruises musste umrouten und so kam es zum ersten Anlauf des Kreuzfahrtschiffes – auch wenn die MS Europa 2 nicht mal festgemacht hat. 

Für MS Europa 2 ging es einmal in den Hafen bis zur großen Wendeplatte, dort drehte das Kreuzfahrtschiff und startete wieder in Richtung Ostsee. Die derzeitigen Kreuzfahrten der MS Europa 2 führen nämlich nicht wie geplant nach Norwegen, sondern nach Rügen und Rostock. 

Bei MS Europa 2 handelt es sich um ein Kreuzfahrtschiff des Luxussegments. Sie wurde 2013 auf der STX Werft in Saint-Nazaire gefertigt und an ihren Eigner Hapag Lloyd Cruises ausgeliefert. Seit dem war MS Europa 2 schon in diversen Reisegebieten aktiv und begeistert seine Gäste mit einem besonders hohen Luxusstandard. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.