MS Europa auf der Elbe

MS Europa feiert 20.Geburtstag

Die MS Europa feierte gestern ihren 20.Geburtstag – am 15.09.1999 wurde sie getauft

Bei der MS Europa handelt es sich um ein Schiff der absoluten Extra Klasse. Sie wird mit 5-Sterne-Plus bewertet – mehr Luxus geht nicht. Entsprechend luxuriös ist auch das Leben an Bord. Die Qualität dieses Schiffes steht absolut außer Frage. An Bord finden bis zu 408 Passagiere einen Platz. Auf 198,52 Metern gibt es puren Luxus an Bord dieses fantastischen Schiffes. 

Gestern feierte sie ihren 20.Geburtstag, am 15.09.1999 wurde sie feierlich getauft und in Dienst gestellt. Seitdem beweist sie Reise für Reise ihre Extra Klasse. Nicht umsonst zählt sie zu den besten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Es ist kein kostengünstiger Spaß mit MS Europa zu reisen, doch wer es kann und möchte, wird sicherlich auf seine Kosten kommen.

Technisch und optisch befindet sich die MS Europa auch heute noch auf dem bestmöglichen Stand. Aktuell befindet sich die MS Europa 2 (2013) in Hamburg in der Werft aufgefrischt, sobald die Renovierung der MS Europa 2 abgeschlossen ist, wird auch die MS Europa kurz nach ihrem 20. Geburtstag noch einmal aufgefrischt. 

Technische Daten der MS Europa

ReedereiHapag-Lloyd Cruises  
FlaggeBahamas  
Baujahr/Renovierung1999 / 2017  
BordspracheDeutsch  
Internationaler GästeserviceDeutsche Reiseleitung  
BordwährungEUR/Euro  
Tonnage28.890 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang198,60 m / 24,00 m / 6,20 m  
Antrieb21.600 KW  
Stabilisatorenvorhanden  
Geschwindigkeit21  Knoten  
Decks / Passagierdecks(davon Passagierdecks: 7)  
Besatzung285  
Passagiere / Kabinen400  / 204  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  2  
Spannung110 V / 220 V  

[angebot id=“132519″]

Pearl Seaways in Kopenhagen - Bildquelle: DFDS

DFDS plant eine wasserstoffbetriebene Fähre

Schiffe und Kreuzfahrten DFDS plant eine wasserstoffbetriebene Fähre.  Das Fährunternehmen DFDS plant laut internationaler Medienberichte eine Fähre, die mit einer Wasserstoffbrennstoffzelle betrieben werden soll. Für

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.