MS Europa auf der Elbe

MS Europa feiert 20. Jubiläum

Mit der MS Europa feierte gestern eines der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt sein 20. Jubiläum zur Übergabe an die Hapag Lloyd Cruises

Sie gilt selbst nach 20 Jahren zu den besten Kreuzfahrtschiffen der Welt – und zu den luxuriösesten. Die MS Europa ist ein ganz besonderes Kreuzfahrtschiff und ihre Qualität ist unumstritten, nicht umsonst wird sie als 5-Sterne-Plus Kreuzfahrtschiff geführt. Sie beweist diese Sterne auch auf jeder einzelnen Reise von neuem. 

An Bord der MS Europa von Hapag Lloyd Cruises finden 408 Passagiere Platz. Ihre Länge beträgt 198,52 Meter und der Luxus, der an Bord geboten wird ist kaum zu beschreiben. Die MS Europa ist ein Kreuzfahrtschiff der Extra Klasse. Zwar sind die Reisen mit der MS Europa alles andere als ein kostengünstiger Spaß, doch Fans von Luxusreisen kommen an Bord des Kreuzfahrtschiffes voll und ganz auf ihre Kosten. 

Gestern vor 20 Jahren fand nun die Übergabe der MS Europa statt, am 15. September 2019 feiert sie auch ihren 20. Geburtstag, denn dann ist auch ihre Taufe bereits 20 Jahre her. Und dennoch findet sich das Schiff technisch und optisch auf dem bestmöglichen Stand, wie erwähnt: die Bewertung dieses Kreuzfahrtschiffes spricht Bände, denn 5-Sterne-Plus gibt es nicht geschenkt. 

Technische Daten der MS Europa

ReedereiHapag-Lloyd Cruises  
FlaggeBahamas  
Baujahr/Renovierung1999 / 2017  
BordspracheDeutsch  
Internationaler GästeserviceDeutsche Reiseleitung  
BordwährungEUR/Euro  
Tonnage28.890 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang198,60 m / 24,00 m / 6,20 m  
Antrieb21.600 KW  
Stabilisatorenvorhanden  
Geschwindigkeit21  Knoten  
Decks / Passagierdecks(davon Passagierdecks: 7)  
Besatzung285  
Passagiere / Kabinen400  / 204  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  2  
Spannung110 V / 220 V  

MSC Seashore: Münzzeremonie und neue Details

MSC Cruises und Fincantieri geben bei der Münzzeremonie weitere Details der MSC Seashore bekannt Das Schiff wird mit modernsten Umwelttechnologien, wie einem innovativen Selective Catalytic Reduction System (SCR-Katalysator) und einem

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*