MS Europa heute in Travemünde – Montag endet die erste Kreuzfahrt nach dem Lockdown

MS Europa heute in Travemünde – Montag endet die erste Kreuzfahrt nach dem Lockdown

MS Europa © Hapag-Lloyd Cruises
MS Europa © Hapag-Lloyd Cruises

MS Europa heute in Travemünde – morgen am späten Abend kehrt sie nach Hamburg zurück 

Gemeinsam mit TUI Cruises war Hapag Lloyd Cruises eine der ersten Kreuzfahrtreedereien, die den Dienst nach dem Kreuzfahrtlockdown im März wieder aufgenommen hatten. Doch die MS Europa ruhte noch ein wenig weiter, befindet sich aktuell aber auch auf ihrer ersten Neustart-Reise. In diesem Rahmen befindet sie sich heute wieder in einem deutschen Hafen: Travemünde. 

Die aktuelle Kreuzfahrt neigt sich bereits wieder dem Ende zu, denn morgen am späten Abend soll das Luxus-Kreuzfahrtschiff wieder in den Hamburger Hafen einlaufen, am Montag wird die Kreuzfahrt beendet sein. Vor Ort wird dann ein Bettenwechsel stattfinden und MS Europa bricht mit neuen Gästen erneut auf eine Reise auf. 

Die aktuelle Kreuzfahrt dauerte laut Routenplan vom 01.09.2020 bis zum 14.09.2020 an. Der Start war in Hamburg, von dortaus wurden Helgoland und die Schären besucht. Auch Danzig in Polen wurde hierbei angesteuert. Morgen wird die Reise mit dem kreuzen durch den Nord-Ostsee-Kanal beendet, nach der Übernachtung an Bord geht es am Montag für die derzeitigen Gäste wieder nachhause. 

Wie bei allen Reedereien gibt es auch bei Hapag Lloyd Cruises strenge Hygienekonzepte im Bezug auf das Coronavirus. Ab dem 15.09.2020 wird es auch eine Corona-Testpflicht geben. Hierfür hat Hapag Lloyd Cruises eine Kooperation mit den 86 Helios Kliniken in Deutschland geschlossen. Wird der Test dort durchgeführt, so ist er im Reisepreis integriert. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.