MSC Cruises sagt 45 Tage alle Kreuzfahrten ab Miami ab

MSC Cruises sagt 45 Tage alle Kreuzfahrten ab Miami ab

MSC Seaside Taufe in Miami | Foto © Mike Louagie
MSC Seaside Taufe in Miami | Foto © Mike Louagie

MSC Kreuzfahrten sagt alle Kreuzfahrten ab Miami ab! 

Nachdem heute eine allgemeine Reisewarnung in den Vereinigten Staaten ausgegeben wurde, hat MSC Cruises nun entschlossen, alle Kreuzfahrten mit Abfahrtshafen Miami in den nächsten 45 Tagen abzusagen (sprich: bis einschließlich 30.04.2020). Diese Absagen betreffen die Karibik Kreuzfahrten mit MSC Meraviglia, MSC Armonia und MSC Seaside.

Zuvor musste MSC Cruises bereits zahlreiche Kreuzfahrten im Mittelmeer absagen. Auch Kreuzfahrten im Orient mussten durch die größte privatgeführte Reederei der Welt bereits storniert werden, damit gleichen die neuen Absagen einem beinahe allgemeinen Shutdown der Reederei. 

Als Entschädigung bietet MSC Cruises den Gästen einen Future Cruise Credit. Alternativ können die Gäste auch den gesamten Reisepreis zurückfordern. 

Zu den abgesagten MSC Mittelmeer Kreuzfahrten 

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

2 Kommentare gepostet

  1. Die Splendida hat man am 12.3.2020 noch beinhart auf die Transreise nach Genua bzw. Marseille geschickt. Obwohl man bereits wusste das alle Häfen im Oman zu sind und ein Einreisestopp in Jordanien. ich finde das einen Skandal in Anbetracht der Lage

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr MSC Cruises News