MSC Cruises sagt weitere Reisen mit MSC Grandiosa im Januar ab

MSC Cruises sagt weitere Reisen mit MSC Grandiosa im Januar ab

MSC Grandiosa bekommt eine weitere, dritte Schwester
MSC Grandiosa

MSC Cruises hat weitere Kreuzfahrten mit MSC Grandiosa abgesagt! 

Schon Anfang Dezember mussten wir leider mitteilen, dass MSC Cruises den Dienst der MSC Grandiosa über Weihnachten und Silvester aufgrund eines italienischen Dekrets einstellen musste.  Nun wurde auch der Neustart, der am 10.01.2021 von statten gehen sollte, gestrichen. 

Damit wird auch MSC Cruises, ebenso wie Costa Kreuzfahrten, den Dienst nicht sofort wieder aufnehmen können. Die heutigen Absagen bei der MSC Cruises umfassen zwei Kreuzfahrt-Wochen, am 24.01.2021 soll MSC Grandiosa ihre Tour ab / bis Italien mit Malta wieder aufnehmen. 

Ob MSC Grandiosa dann wieder starten kann ist offen, möglicherweise und je nach Situation könnte es auch danach noch einmal zu Reiseabsagen mit diesem Kreuzfahrtschiff kommen. Die Absagen erfolgten nun, da die derzeitige Lage in Italien die Wiederaufnahme des Betriebs von Kreuzfahrtschiffen nicht zulässt. 

MSC Cruises hat bereits die gebuchten Gäste und auch die Vertriebspartner über die neuerlichen Kreuzfahrt-Absagen informiert. Es bleibt nun zu hoffen, dass MSC Grandiosa tatsächlich den Dienst am 24.01.2021 wieder aufnehmen kann. 

MSC Kreuzfahrten bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr MSC Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner