MSC Cruises verschiebt den Neustart der MSC Magnifica erneut – Reiseabsagen!

MSC Cruises verschiebt den Neustart der MSC Magnifica erneut – Reiseabsagen!

MSC Magnifica © MSC Kreuzfahrten
MSC Magnifica © MSC Kreuzfahrten

MSC Magnifica Neustart erneut verschoben! 

Wie die MSC Cruises heute mitteilt, wird der Neustart der MSC Magnifica ein zweites Mal verschoben. Eigentlich sollte das Kreuzfahrtschiff bereits Ende August 2020 wieder in den Dienst gestellt werden, doch dieser Termin wurde bereits abgesagt, MSC Cruises hat den Neustart des Schiffes auf den 26.09.2020 verschoben. Doch auch dieser Termin kann nun nicht mehr realisiert werden. Aus einer heutigen Pressemitteilung geht hervor, dass MSC Magnifica nicht am 26.09.2020 starten wird. 

Alle Kreuzfahrten des Schiffes zwischen dem 26.09.2020 und dem 24.10.2020 wurden in diesem Rahmen nun abgesagt. Der Neustart wurde auf den 19.10.2020 verschoben. Die Absagen bis zum 24.10.2020 wurde nun vorgenommen, da MSC Magnifica doch nicht die eigentlich geplanten Routen antreten wird, alle siebentägigen Kreuzfahrten, die stattfinden sollten, sind nun gestrichen. 

Stattdessen wird MSC Magnifica ab dem 19.10.2020 auf 10-tägige Kreuzfahrten ins westliche und östliche Mittelmeer aufbrechen. Die neue Route der MSC Magnifica führt von Genua nach Livorno (Overnight), Messina, La Valletta, Malta, Piräus, Katakolon und Civitavecchia. Auch bei diesen Kreuzfahrten dürfen alle Bewohner des Schengenraumes teilnehmen. 

Die 10 tägigen Kreuzfahrten sollen der Pressemitteilung zufolge bis zum Start der Weltreise durchgeführt werden. 

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr MSC Cruises News