MSC World Class - Die LNG-Kreuzfahrtschiffe von MSC Kreuzfahrten / © STX Europe

MSC Europa wird im Winter 2022 im Orient eingesetzt

MSC Europa wird erste Wintersaison augenscheinlich im Orient verbringen

Wie bereits berichtet, wird der Staat Katar zwei MSC Kreuzfahrtschiffe, die MSC Poesia und die MSC Europa, für die Fußball Weltmeisterschaft 2022 als Hotelschiffe chartert. Spannend ist hierbei: die MSC Europa ist das erste Schiff der neuen World Class, ihr Reisegebiet wurde den Winter 2022 wurde allerdings noch gar nicht bekanntgegeben. Bisher ist nur bekannt, dass das Schiff seine Premierensaison im Mittelmeer verbringen wird. Durch die Vercharterung des Schiffes an den Staat Dakar für die Fußball Weltmeisterschaft, deutet nun alles daraufhin, dass die MSC Europa ihre erste Wintersaison im Orient verbringen wird. Die MSC Poesia und die MSC Europa werden ab dem 21.11.2022 in Doha liegen und dort als Hotelschiffe für die Fußball WM dienen. Diese Weltmeisterschaft wird wie gewohnt vier Wochen andauern. 

Die MSC Europa leitet für MSC Cruises eine brandneue Schiffsklasse mit neuen Technologien ein. Denn die MSC World Class wird die erste MSC Bauklasse sein, die zu 100 % mit LNG (Flüssigerdgas) betrieben werden kann. Hinzu kommt, dass laut Spekulationen an Bord der MSC Europa auch Brennstoffzellen-Tests durchgeführt werden sollen. In den Jahren 2023, 2024, 2025 und 2026 sollen vier weitere Schiffe dieser Klasse in Dienst gestellt werden.

Nun sieht alles danach aus, als würde die MSC Europa nach ihrer Premierensaison im Mittelmeer in den Orient reisen. 

[angebot id=“132555″]

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden