MSC Kreuzfahrten kauft sich im Hafen Triest ein: Neuer Heimathafen ab 2020

MSC World Class Heckansicht / Foto: © STX France - MSC Kreuzfahrten
MSC kauft sich Beteiligung im Hafen Triest: Heimathafen ab 2020 / © MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten hat heute im Rahmen der Kiellegung von der neuen MSC Seashore mitgeteilt, dass man sich mit einer großen Beteiligung im Hafen von Triest eingekauft hat.

MSC Cruises gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen wesentlichen Anteil an der Trieste Adriatic Marine Initiatives S.r.l. (TAMI), einer strategischen Holdinggesellschaft des Kreuzfahrtterminals Trieste Terminal Passeggeri (TTP) erworben hat.

Mit dieser Investition verfolgt MSC Cruises das Ziel, seinen Kreuzfahrtgästen bereits mit der Ankunft im Terminal ein komfortables Urlaubserlebnis mit lückenlosem Service zu bieten.

Basierend auf dieser Beteiligung wird MSC Kreuzfahrten Triest als neuen Heimathafen entwickeln, der ab Sommer 2020 angelaufen werden soll.

Über MSC Kreuzfahrten:

Die hochmoderne Flotte von MSC Cruises umfasst aktuell 15 Schiffe. MSC steht für einen elegant-mediterranen Stil und bietet seinen Gästen ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis mit preisgekröntem Entertainment, feiner Küche mit authentischen Spezialitäten, zahlreichen Wellness-Angeboten, komfortablen Kabinen und einem ausgezeichneten Service.

Mit einem branchenweit einzigartigen Investitionsvolumen von 13,6 Milliarden Euro wird die MSC Kreuzfahrtflotte bis 2027 auf 29 Kreuzfahrtschiffe erweitert. MSC Cruises hat bereits sechs große Schiffsklassen-Prototypen entwickelt, die jedes Mal das Kreuzfahrterlebnis der Gäste durch innovatives Design und architektonische Meisterleistungen sowie durch eine luxuriöse Schiffsklasse mit bahnbrechenden Möglichkeiten für den Gästekomfort neu definiert haben.

MSC Cruises fühlt sich Mensch und Natur verpflichtet. Ein respektvoller Umgang mit den Weltmeeren und die kontinuierliche Entwicklung neuer Umwelttechnologien sind zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

MSC Cruises bietet seine Kreuzfahrten über ein umfangreiches Vertriebsnetzwerk in 70 Ländern an und beschäftigt über 23.500 Menschen auf der ganzen Welt – sowohl an Land wie auch an Bord seiner Schiffe. MSC Cruises ist Teil der MSC Group, die sich aus führenden Transport- und Logistikunternehmen zusammensetzt.

 

MSC Kreuzfahrtenab

Alle MSC Kreuzfahrten Angebote auf einen Blick

ganzjährig

weltweite MSC Kreuzfahrten

günstige Kreuzfahrten im Angebot

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

2 Kommentare gepostet

  1. Moin Pascal,
    interessante News da reagiert wohl MSC auf die kommenden Anlaufverbote in Venedig für größere Kreuzfahrtschiffe und mit Triest haben sie wohl den passenden Hafen gefunden für ihre östliche Mittelmeer Routen und größere Schiffe aus ihrer Flotte können sie da auch stationieren ohne Ärger am Hals zu haben.

    Gruß Oliver

    • Naja, die haben jetzt erst angefangen nach Malta umzuflaggen auf den neuen Heimathafen. Irgendwie ist das gerade spannend, dass das wieder geändert werden soll…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Erneute Demonstrationen in Kiel

Am Samstag wird es in Kiel erneut zu einer Demonstration kommen. Diesmal wird auch ein Schiff der Kussmundflotte betroffen sein. Wer sich als Kreuzfahrtfan an den Pfingstsonntag 2019 zurückerinnert, der

Weiterlesen »

MSC Seashore Buchungsstart

Buchungsstart für das erste Schiff der Seaside EVO Klasse!  Die MSC Seashore ist eine Weiterentwicklung der innovativen Seaside-Schiffsklasse Als erstes Schiff seiner Art wird es neue Restaurantkonzepte, eine neue Heck-Lounge

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden
MSC Kreuzfahrtenab

Alle MSC Kreuzfahrten Angebote auf einen Blick

ganzjährig

weltweite MSC Kreuzfahrten

günstige Kreuzfahrten im Angebot

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email