MSC Musica bei der Einfahrt in den Hafen von Katakolon

MSC Musica beendet erfolgreiche Überfahrt nach Südamerika

MSC Musica hat Südamerika erreicht

In diesem Jahr stellt MSC Cruises seine Stärke in Südamerika wieder eindrucksvoll zur Schau. Gleich vier Kreuzfahrtschiffe der Flotte bedienen über den Winter 2019 / 2020 den südamerikanischen Markt. Eines dieser Schiffe ist MSC Musica. Sie hat heute Buenos Aires erreicht und damit schließlich ihre Überfahrt über den Atlantik vollendet. 

Rund 4,5 Wochen war das Kreuzfahrtschiff der MSC Cruises unterwegs, neben vielen Hafentagen konnten die Gäste auch drei Reisegebiete erkunden. Es wurden Häfen im Mittelmeer, auf den Kanaren und in Südamerika bereist. Im Frühjahr 2020 wird MSC Musica ins Mittelmeer zurückkehren. 

Die Überfahrt der MSC Lirica nach Buenos Aires (13.11.2019 – 02.12.2019):

  • Genua – Barcelona – Seetag – Cadiz – Lissabon – Seetag – Santa Cruz de Tenerife – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Recife – Maceio – Salvador de Bahia – Rio de Janeiro – Buenos Aires 

[angebot id=“132555″]

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden