MSC Seaside Taufe in Miami | Foto © Mike Louagie

MSC Seaside: Kreuzfahrt ab Miami am 31. August findet trotz Hurricane planmäßig statt

Hurrikan Dorian rast auf Florida zu – MSC Kreuzfahrten reagiert, die MSC Seaside wird früher in Miami anlegen und Schutz auf dem Meer suchen

MSC Kreuzfahrten musste nun auf den Hurrikan Dorian reagieren. Von Bord heißt es, dass die MSC Seaside heute nicht Nassau anlaufen wird, sondern direkt nach Miami fährt. Dort sollte sie ursprünglich am Samstag einen Passagierwechsel vornehmen. Doch am Samstag wird Hurrikan Dorian auf Miami treffen, deshalb soll der Hafen am Samstag gesperrt werden, so heißt es von Bord.

Stattdessen können die Gäste, die das Schiffe verlassen wollen heute zwischen 8 und 9 Uhr Ortszeit (=14 – 15 Uhr unserer Zeit) die MSC Seaside in Miami verlassen. Alle Gäste die kostenlos an Bord bleiben möchten, dürfen mit der MSC Seaside heute Mittag den Hafen wieder verlassen und Schutz auf dem Meer suchen, denn auf dem Meer sind Kreuzfahrtschiffe deutlich sicherer als im Hafen.

Gleichbedeutend mit den Aussagen von Bord, bedeutet dies auch, dass die Kreuzfahrt, die am Samstag in Miami starten sollte, wohl ausfallen wird. Wieviele Passagiere an Bord bleiben werden, ist unbekannt. Dennoch scheinen die Vorhersagen so heftig zu sein, dass wohl auch die Airlines nicht mehr fliegen werden. Die Gäste dürfen so lange an Bord der MSC Seaside auf dem offenen Meer bleiben bis der Hurrikan Dorian sich verzogen hat und der Hafen Miami wieder freigegeben und sicher ist.

Update: 30. August 2019 | 18:00

Wie wir soeben von MSC Kreuzfahrten erfahren haben bleibt MSC Seaside bis morgen in Miami. Sowohl der Passagierwechsel, als auch die neue Kreuzfahrt, die morgen in Miami starten soll, wird zum aktuellen Zeitpunkt planmäßig stattfinden.

Hier das offizielle Statement seitens MSC Cruises dazu:

Wir haben von den zuständigen Behörden die neuesten Informationen über den Hurrikan Dorian erhalten und freuen uns, bestätigen zu können, dass die morgige Abfahrt der MSC Seaside ab Miami (Samstag, 31. August) wie geplant stattfinden wird.

Unabhängig davon arbeiten wir eng mit der US-Küstenwache und allen anderen relevanten Stellen zusammen, um die Entwicklung des Sturms und seine Auswirkungen auf die Abfahrt der MSC Armonia zu verfolgen. Stand jetzt ist die Abfahrt ab Miami für Montag, den 2. September, geplant.

Morgen Nachmittag (MEZ / Samstag, 31. August) wird eine Entscheidung über diese Kreuzfahrt der MSC Armonia getroffen. Ab diesem Zeitpunkt werden wir die Gäste und Reisebüropartner umgehend informieren.

Technische Daten der MSC Seaside

ReedereiMSC Kreuzfahrten
Baujahr/Renovierung2017
BordspracheDeutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch
Deutschsprachiger GästeserviceDeutschsprachiger Gästeservice
BordwährungUSD/US-Dollar (Karibik ab/bis Miami, Südamerika, Südafrika), EUR/Euro,
Tonnage154.000 BRT
Länge / Breite / Tiefgang323 m / 41 m
Stabilisatorenvorhanden
Geschwindigkeit21,8 Knoten
Decks / Passagierdecks18 (davon Passagierdecks: 13)
Besatzung1.413
Passagiere / Kabinen5.119/ 2.036
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  40
Spannung110 V / 220 V

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.