MSC Seaside und MSC Divina im Winter erstmals ab Port Canaveral

MSC Seaside und MSC Divina im Winter erstmals ab Port Canaveral

MSC Seaside Taufe in Miami | Foto © Mike Louagie
MSC Seaside Taufe in Miami | Foto © Mike Louagie

MSC startet im Winter erstmals ab Port Canaveral 

Aus dem kürzlich ausgegebenen, überarbeiteten Winterfahrplan der MSC Cruises geht hervor, dass die Reederei erstmals ab Port Canaveral starten wird. Hierbei werden nacheinander zwei Schiffe zum Einsatz kommen. Bei den beiden Schiffen handelt es sich um MSC Seaside, die von November 2020 bis März 2021 ab Port Canaveral fahren wird und die MSC Divina, die ab März 2021 ab Port Canaveral reisen anbietet.

Für MSC Cruises und den Hafen ist dieser Schritt ein kleiner Meilenstein, denn auch der Hafen freut sich über die neue Zusammenarbeit mit der Reederei. Die Passagiere haben an dieser Stelle die Wahl zwischen drei, vier und siebennächtigen Kreuzfahrten an Bord der beiden Kreuzfahrtschiffe. Die Reisen ab Port Canaveral sind bereits für die Gäste buchbar. 

Die Reisen der MSC Seaside werden nach George Town, auf die Cayman Islands, nach Cozumel, Nassau und Ocean Cay führen. Die gebuchten Gäste auf MSC Divina können sich auf Aufenthalte in George Town, Cozumel, Nassau und ebenfalls die MSC Privatinsel Ocean Cay freuen. 

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr MSC Cruises News