MSC Seaview: morgiger Anlauf in Warnemünde entfällt!

MSC Seaview: morgiger Anlauf in Warnemünde entfällt!

MSC Seaview bei ihrem Erstanlauf in Tallinn
MSC Seaview bei ihrem Erstanlauf in Tallinn

MSC Seaview kann morgen keinen Anlauf in Warnemünde absolvieren

Laut eigentlichem Fahrplan der MSC Seaview, der seit Wochen erfolgreich absolviert wird, sollte das Schiff am morgigen Freitag im Hafen von Warnemünde einlaufen, hier für die Gäste Landausflüge und einen Bettenwechel zur Verfügung stellen. Durch das Sturmtief „Tim“ kann dieser Anlauf allerdings nicht realisiert werden, MSC Seaview wird direkt nach Kiel fahren, wo sie eigentlich erst am Samstag fest machen sollte. 

Die größte Änderung ergibt sich an dieser Stelle natürlich für die Gäste, die morgen in Warnemünde hätten einschiffen sollen. Grundsätzlich ändert sich für diese Passagiere nicht viel, es gibt aber wichtige Punkte zu beachten. MSC Cruises lässt den Check-In sowie auch den Coronatest für die neuen Gäste in Warnemünde durchführen, anschließend werden diel zur MSC Seaview transferiert. 

Auch für die Gäste, die in Warnemünde auschecken würden gibt es am morgigen Freitag einen entsprechenden Transfer nach Warnemünde. Dieser wird ebenfalls durch MSC Cruises organisiert. 

Die Reiseteilnehmer, die morgen an Bord gehen werden, werden heute noch durch MSC Cruises über die Änderung informiert. 

WERBUNG

MSC Reisen buchen bei den Experten der Kreuzfahrtlounge

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Mehr MSC Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner