seetag-msc-seaview-4

MSC Seaview: Routenänderung – Ajaccio entfällt

Ärgerlich! Auf der aktuellen Reise kann MSC Seaview Ajaccio nicht anlaufen und muss auf den Hafen von Toulon ausweichen. 

Derzeit ist die MSC Seaview, ein Schiff der Seaside Klasse, im Mittelmeer unterwegs. Hier sollen ab Genua die Häfen La Spezia, Civitavecchia, Cannes, Palma de Mallorca, Barcelona und Ajaccio angesteuert werden. Doch mitten auf der Reise kam es nun zu einer Routenänderung. Der Hafen von Ajaccio kann diesmal nicht angesteuert werden.

Dies wurde den Passagieren an Bord bereits mit einem Schreiben mitgeteilt. In diesem heißt es, die MSC Seaview könne den Hafen aufgrund von „betriebsfähigkeits Gründen“ nicht anlaufen. Was genau da nun dahintersteckt ist undurchsichtig, es ist davon auszugehen, dass es Probleme im Hafen gibt. Andernfalls könnte MSC Seaview schließlich die Reise nicht fortsetzen. Dennoch bleibt fraglich was dahintersteckt, bei der Wortwahl dürfte es sich um einen Übersetzungsfehler handeln. 

In jedem Fall wird die MSC Seaview nun am Sonntag nicht in Ajaccio, sondern in Toulon einen Halt einlegen. Alle Gäste, die einen Ausflug gebucht hatten, bekommen den Preis des Ausflugs auf dem Bordkonto gutgeschrieben. Zusätzlich bietet MSC Kreuzfahrten den Gästen der MSC Seaview einen kostenlosen Shuttle in die Altstadt von Toulon. 

Im Schlusswort entschuldigt man sich mithilfe dieses Schreibens bei den Gästen und betont, dass die Umroutung auf Umständen beruht, die nicht der Kontrolle der Reederei unterliegen. 

Technische Daten der MSC Seaview



ReedereiMSC Kreuzfahrten  
Baujahr/Renovierung2018  
BordspracheDeutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch  
Deutschsprachiger GästeserviceDeutschsprachiger Gästeservice  
BordwährungUSD/US-Dollar (Karibik ab/bis Miami, Südamerika, Südafrika), EUR/Euro,   
Tonnage154.000 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang323 m / 41 m  
Geschwindigkeit21.8 Knoten  
Decks / Passagierdecks18 (davon Passagierdecks: 13)  
Passagiere / Kabinen5.119/ 2.036  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  52  

[angebot id=“132555″]

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

4 Kommentare zu „MSC Seaview: Routenänderung – Ajaccio entfällt“

  1. Der hafen v ajaccio wird umgebaut, das wurde uns vor 2 jahren auf der MS Artania schon gesagt. Der hafen ist f d großen schiffe einfach zu klein. Schiff ahoi an alle kreufahrer

  2. Christian Riedel

    Unbedingt mit MSC in Kontskt treten, wenn eine Reise mit Stop in Ajaccio ansteht.
    Uns wurde heute (eher beiläufig) auf einem Tagesprospekt mitgeteilt, dass wir morgen Toulon stoppen. Nicht Korsika ansteuern.
    Auf Nachfrage wurde gesagt, es wäre eine Entscheidung des Captains wegen der starken Winde.
    Das kam mir gleich komisch vor.
    Sehr schade, da die Kreuzfahrt bisher wirklich super war.

    Grüße von der MSC Seaview

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Der Stahlbau von AIDAcosma ist abgeschlossen. Am Freitag bekam sie die Brücke aufgesetzt. Allerdings ist es noch immer ein weiter Weg bis zur Vollendung des Baus. https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidacosma-die-bruecke-wurde-heute-morgen-aufgesetzt/213551/

AIDA Black Week 2020

AIDA Black Week ab dem 23.11.2020 AIDA schenkt euch das ALL INCLUSIVE PAKET inkl. Internet-Paket zu den Reisen im Sommer 2021  Das AIDA REISEVERSPRECHEN wird

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden