MSC Splendida erstmals seit 2017 in Europa! – Ausschiffung morgen in Marseille

MSC Splendida erstmals seit 2017 in Europa! – Ausschiffung morgen in Marseille

MSC Splendida fährt ab Mai 2018 auf China Kreuzfahrten / © MSC Crociere
MSC Splendida / © MSC Crociere

MSC Splendida befindet sich erstmals seit rund 2 Jahren in Europa

Gestern passierte MSC Splendida die Meerenge von Messina – das erste Mal seitdem 08.12.2017. Seit Ende 2017 war MSC Splendida nicht mehr in Europa, MSC entsandte sie damals nach Asien, sie absolvierten seitdem zahlreiche Kreuzfahrten mit Schwerpunkten auf den beiden Staaten China und Indien. 

Doch nun ist sie zurück in Europa – nach zwei Jahren Abstinenz. Morgen soll MSC Splendida in Marseille anlegen, sie soll noch immer Passagiere an Bord haben, diese sollen in Marseille ausgeschifft werden. 

Eigentlich sollte das Kreuzfahrtschiff der MSC Cruises im Anschluss an die Ankunft im Mittelmeer weiter nach Deutschland reisen, nun ist allerdings unklar, ob sie zeitnah oder erst zu einem späteren Zeitpunkt nach Deutschland aufbrechen kann / darf. Fakt ist jedoch, dass MSC Splendida bis mindestens 30.04.2020 keine neuen Passagiere aufnehmen wird – denn mindestens solange stehen alle Schiffe der Flotte außer Dienst. Ob ab Mai tatsächlich wieder Kreuzfahrten stattfinden könne ist bei Betrachtung der aktuellen Situation unklar. 

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

1 Kommentar zu „MSC Splendida erstmals seit 2017 in Europa! – Ausschiffung morgen in Marseille“

  1. Wir waren auf der Msc Splendida und wurden am 26.3.20 ausgeschifft.
    Danke an die gesamte Crew, die trotz der ganzen unvorhersehbarem Widrigkeiten immer noch freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit und liebenswürdig war.
    Danke an MSC für die Rückorganisation.
    Leider erreichte uns heute eine Mail vom RKI das jemand Covid19 infiziert war.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr MSC Cruises News