NCL: 8-jähriger erleidet Herzstillstand

dritter-seetag-bermuda-norwegian-escape-9

8-jähriger erleidet Herzstillstand während einer Kreuzfahrt auf den Bahamas

Der 8-jährige Noah brach gemeinsam mit einigen Familienmitgliedern auf eine Bahamas Kreuzfahrt mit der Norwegian Cruise Line auf – dann folgte eine Katastrophe. 

Als der kleine Junge eine Treppe an Bord herunterrannte erlitt der achtjährige Noah einen Herzstillstand, so seine Mutter auf Facebook. Sein Vater und ein weiterer Angehöriger leiteten unverzüglich Maßnahmen zur Reanimation ein, die Schiffsärzte wurden umgehend informiert. 

 

Rettung per Hubschrauber nicht möglich

 

In der Folge sollte der Junge per Flugzeug ausgeschifft werden, das Vorhaben scheiterte allerdings daran, dass der Junge nicht stabil genug gewesen sein soll, um in einem Korb in den Hubschrauber gehievt zu werden. Letztlich kehrte das Schiff um und brachte den Jungen zurück nach Nassau. Vor Ort wurde er umgehend in ein Kinderkrankenhaus eingeliefert. 

Mittlerweile befindet sich Noah auf dem Weg der Besserung, wurde bereits von jeglichen Infusionen und externen Sauerstoffzufuhr befreit. Lediglich das Hermonitoring musste eine zeitlang weitererhalten bleiben. 

Operation trotz Besserung

 

Trotz der zügigen Besserung muss sich der Junge einer Operation unterziehen. Hierbei wird ihm ein implantierbarer Defibrillator eingepflanzt. 

 

Quelle: usatoday.com

Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe! Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email