Die Bugbemalung der Norwegian Encore / © Norwegian Cruise Line

NCL: Das ist die Bugbemalung der Norwegian Encore!

NCL enthüllt das Bug Design der Norwegian Encore!

In manchen Bezügen ist Norwegian Cruise Line einfach anders als die anderen. So kommt es einem vor, als sein die Bugbemalung ein noch viel wichtigeres Geheimnis als der Name des Schiffs. Zugegeben, die Bugbemalung der meisten Reedereien unterscheidet sich von Schiff zu Schiff eigentlich auch nicht, während die Norwegian Cruise Line da ein Meisterwerk nach dem anderen „verewigen“ lässt. Im nächsten Jahr wird die Norwegian Encore zum Ende des Jahres erstmals in See stechen. Nun hat die Reederei die Bugbemalung erstmals öffentlich gemacht.

Ein Werk von Eduardo Arranz-Bravo

Das vierte und letzte Schiff der Breakaway Plus-Klasse wird durch ein Werk des spanischen Künstlers Eduardo Arranz-Bravo zu einem einmaligen Kunstwerk.

„Der Schiffsrumpf ist eine Repräsentation seines modernen und abstrakten Stils und wird ein Labyrinth von Farben zeigen, das vom Leben von Arranz-Bravo am Meer in Barcelona inspiriert ist und der lebhaften Erfahrung der Gäste, für die Marke Norwegian steht, Tribut zollen wird anerkannt „, erklärte Norwegian Cruise Line.

 

Lob von Präsident und CEO

Frank Del Rio, sowohl Präsident als auch CEO der Norwegian Cruise Line Holdings lobte Arranz-Bravo herzlich für sein persönliches Design der Bugbemalung der Norwegian Encore.

Del Rio betonte, dass „wir für unsere ikonischen Bug-Designs bekannt sind und wir wissen, dass das animierte Design von Arranz-Bravo die bunten Reiseziele in der Karibik ergänzen wird, die die Norwegian Encore bei ihrer Eröffnung im nächsten Jahr besuchen wird.“

Andy Stuart, President und CEO der Norwegian Cruise Line, kommentierte, dass „Eduardo’s Design eine perfekte Ergänzung zu der Sammlung von Bug-Kunstwerken in unserer Flotte sein wird und ein Beweis für die dynamische Erfahrung unserer Gäste an Bord ist. „

Arranz-Bravo über sein Werk

Eduardo Arranz-Bravo selbst sieht in der Norwegian Cruise Line ein sehr dynamisches und auch innovatives Unternehmen, das nicht nur für besagte Innovationen, sondern auch ihre beeindruckend schönen Schiffe bekannt sei. „Es ist eine Ehre, nicht nur dieser Vitalität der Norwegian Encore mehr Leben einzuhauchen, sondern auch meine Liebe zum Meer und meiner Heimatstadt Barcelona zu zeigen“, ergänzt der Künstler.

SO wird die Norwegian Encore aussehen!

Derzeit befindet sich das vierte Schiff der Breakaway Plus Klasse noch im Bau in Papenburger Meyer Werft. Bis zu 4000 Menschen werden schließlich ab Ende 2019 einen Platz an Bord finden. Ihr erstes Einsatzgebiet wird von November 2019 bis zum April 2020 die Karibik sein.

Die Bugbemalung der Norwegian Encore / © Norwegian Cruise Line
Die Bugbemalung der Norwegian Encore / © Norwegian Cruise Line

 

Eine Reise mit der Norwegian Cruise Line buchen

[angebot id=“154335″]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.