Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Neuer Auftrag für die Papenburger Meyer Werft: Schwesterschiff der Carnival Jubilee kommt 2027

Neuer Auftrag für die Papenburger Meyer Werft: Schwesterschiff der Carnival Jubilee kommt 2027

Carnival Jubilee / © Carnival Cruise Line
Carnival Jubilee / © Carnival Cruise Line

Die Papenburger Meyer Werft hat einen neuen Auftrag an Land gezogen. Nach der im Jahr 2023 ausgelieferten Carnival Jubilee wird die Werft im Jahr 2027 noch ein baugleiches Schwesterschiff ausliefern. Carnival Cruise Line und die Meyer Werft haben das vierte Kreuzfahrtschiff aus der sogenannten Excellence Class bestätigt. Es handelt sich um den ersten Neubauauftrag der Carnival Corporation seit Ausbruch der Coronapandemie. 

“Wir freuen uns sehr, dass die Partnerschaft zwischen der Meyer-Gruppe und Carnival Corporation mit diesem neuen Auftrag fortgesetzt wird”, sagt Bernd Eikens, CEO der Meyer-Gruppe. “Dieser Auftrag ist ein deutliches Zeichen dafür, dass sich der Kreuzfahrtmarkt erholt hat und eine große Nachfrage nach Seereisen besteht”, ergänzt Thomas Weigend, Chief Sales Officer der Meyer Gruppe.

Angesichts der dünnen Auftragslage für neue Kreuzfahrtschiffe dürfte man auf der Meyer Werft in Papenburg nun ein wenig aufatmen. Genauso wie die Meyer Werft in Turku, auf der Carnival Mardi Gras und Carnival Celebration gebaut wurden, wird die Meyer Werft in Papenburg bis 2027 auch zwei Kreuzfahrtschiffe aus der Excellence Class ausgeliefert haben. Etwa vier Jahre nach der Ende 2023 ausgelieferten Carnival Jubilee folgt ein bisher noch namenloser Neubau. 

“Wir freuen uns, unser Neubauprogramm fortzusetzen und unsere globale Flotte mit einem weiteren hochmodernen Schiff der Meyer Werft zu erweitern, das die Gäste von Carnival Cruise Line begeistern wird”, so Josh Weinstein, CEO der Carnival Corporation.

Der vierte Excellence Class Neubau für Carnival Cruise Line steht auf einer gemeinsamen technischen Plattform für Kreuzfahrtschiffe mit LNG Antrieb, von denen die Meyer Gruppe bereits neun Kreuzfahrtschiffe an vier Reedereien aus der Carnival Corporation ausgeliefert hat. Darunter auch AIDAnova und AIDAcosma für AIDA Cruises. Das zehnte Kreuzfahrtschiff auf dieser Basis wird bei einer Länge von rund 344 Metern und einer Größe von ca. 180.000 BRZ Platz für mehr als 6.400 Gäste bieten.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unsere Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Carnival Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrten mit AIDA Cruises

AIDA: frische SEETOURS Angebote

Schnäppchen-Jäger aufgepasst! Im Rahmen der Seetours-Last Minute Angebote könnt ihr zwischen 12.04.2024 bis 10.05.2024 von tollen Aktionspreisen profitieren! In den Monaten September bis Dezember könnt

Jetzt lesen »