Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Neuer Reiseverlauf rund um Afrika für die Ultimate World Cruise auf der Serenade of the Seas (Update)

Neuer Reiseverlauf rund um Afrika für die Ultimate World Cruise auf der Serenade of the Seas (Update)

Serenade of the Seas / © Royal Caribbean
Serenade of the Seas / © Royal Caribbean

Royal Caribbean International reagiert mit weitreichenden Routenänderungen für die Ultimate World Cruise an Bord der Serenade of the Seas auf die Sicherheitslage am Roten Meer. Da vor der jemenitischen Küste Schiffe von den Huthi Rebellen aus dem Jemen beschossen werden, wird die Serenade of the Seas rund um Afrika aus dem Orient nach Europa fahren. 

Bis zum 9. Mai 2024 folgt die Ultimate World Cruise auf der Serenade of the Seas dem planmäßigen Routenverlauf. Der am 9. Mai 2024 beginnende Reiseabschnitt von Dubai nach Piräus (Athen) kann nicht planmäßig stattfinden. Weltreise- und Etappengäste der Serenade of the Seas dürfen bis zum 26. Februar 2024 zwischen zwei neuen Reiseverläufen, die Royal Caribbean International in den letzten Wochen erarbeitet hat, wählen. 

Die erste Alternative bietet zahlreiche Anläufe in afrikanischen Kreuzfahrthäfen. Die Option sieht unter anderem Anläufe auf den Seychellen, in Madagaskar, auf La Reunion, in Südafrika sowie an der afrikanischen Westküste vor. Die zweite Alternative sieht nur operative Stopps und zahlreiche Seetage rund um Afrika vor, sodass die Serenade of the Seas einige Häfen im östlichen Mittelmeer wie beispielsweise Istanbul, Alexandria und Piräus (Athen) anlaufen kann. Royal Caribbean International wird am 27. Februar über das Ergebnis der Mehrheitsentscheidung unter den Gästen der Serenade of the Seas informieren. 

Ab dem Gästewechsel in Ravenna am 20. Juni 2024 wird sich die Serenade of the Seas wieder im regulären Fahrplan ihrer Ultimate World Cruise befinden. Neben dem Reiseabschnitt durchs Rote Meer können in Folge der Routenänderungen auch die Reiseabschnitte von Piräus (Athen) nach Istanbul und von Istanbul nach Ravenna nicht regulär stattfinden. 

Update 29. Februar 2024: Die Gäste der Serenade of the Seas haben sich in einer Abstimmung für die erste der beiden Optionen entschieden. Das Schiff wird Kreuzfahrtziele auf dem Indischen Ozean und an den Küsten Afrikas besuchen. Wegen der Sicherheitslage im Roten Meer und der von den Gästen gewählten Alternative wird die Serenade of the Seas während der laufenden Ultimate World Cruise das Rote Meer und das östliche Mittelmeer nicht befahren. 

Ziele der angepassten Ultimate World Cruise auf der Serenade of the Seas von Dubai bis Ravenna: Dubai – Victoria (Seychellen) – La Digue (Seychellen) – Antsiranana – Port Louis (Mauritius) – Le Port (La Reunion) – Port Elizabeth – Mossel Bay – Kapstadt – Lüderitz – Walvis Bay – Luanda – Takoradi – Abidjan – Dakar – Santa Cruz (Teneriffa) – Gibraltar – Korfu – Bari – Ravenna

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News