msc-eroeffnungsbonus

Neues MSC Kreuzfahrten-Portal mit Eröffnungsbonus

Das neue auf Kreuzfahrten spezialisierte Reisebüro „Kreuzfahrtlounge“ geht mit einem eigenen Portal für MSC Kreuzfahrten an den Start und bietet auf alle Neubuchungen einen Eröffnungsbonus von 6 Prozent.

Erst vor kurzem eröffnete die Kreuzfahrtlounge in Apensen ihre Pforten, ein auf Kreuzfahrten spezialisiertes Reisebüro. Um die Sichtbarkeit von MSC Cruises am deutschen Markt zu erhöhen, startet das Unternehmen mit einem eigenen Buchungs- und Informationsportal für MSC Cruises durch.

Ab sofort erhalten hier alle Interessierten bei einer Neubuchung einer MSC Kreuzfahrt einen Eröffnungsbonus in Höhe von 6% des Reisepreises, sowohl bei Online-Buchungen, telefonischen Buchungen oder aber auch vor Ort. Die Aktion ist gültig bis zum 31. Januar 2020.

Der Bonus wird sowohl auf die Kreuzfahrt an sich gewährt, als auch auf die MSC Flugpakete, sofern diese direkt mit der Kreuzfahrt gebucht werden. Der Eröffnungsbonus wird ebenso auf alle Preismodelle angewandt und ist mit diversen Angebotspreisen oder aber auch mit dem MSC Voyagers Club Rabatt kombinierbar.

Über MSC Cruises

MSC Cruises ist die weltweit größte Kreuzfahrtgesellschaft in privater Hand und der Marktführer in Europa, Südamerika & Südafrika. Die Schiffe von MSC Cruises kreuzen das ganze Jahr durch das Mittelmeer und die Karibik. Die saisonalen Routen beinhalten zudem Nordeuropa, den Atlantik, Südamerika, Südafrika, Asien, sowie Dubai, Abu Dhabi & Sir Bani Yas.

Das Kreuzfahrtunternehmen, das seit 2004 um 800% gewachsen ist, hat im Jahr 2017 rund 2 Millionen Gäste befördert und einen Umsatz von nahezu 2,2 Milliarden Euro erreicht. MSC Cruises ist tief mit dem Mittelmeer verwurzelt und hat seinen Hauptsitz in der Schweiz. Aktuell beschäftigt das Unternehmen global über 47.000 Mitarbeiter und verkauft in über 70 Ländern weltweit Kreuzfahrten.

Mit 16 Kreuzfahrtschiffen zählt die Flotte von MSC Kreuzfahrten zu einer der weltweit jüngsten auf hoher See. Darunter befinden sich höchst innovative Schiffe, die mit den neuesten Technologien ausgestattet sind. Die Flotte entstand durch ein Investitionsprogramm in Höhe von 6 Milliarden Euro im Jahr 2003. Nach einem erfolgreichen Abschluss der ersten Investitionsphase wurde ein zweiter Investitionsplan für 10 weitere Schiffe verabschiedet. Bis 2026 soll die Flotte von MSC Cruises 25 Schiffe umfassen.

1 Kommentar gepostet

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden