Neustart bei Costa: Landgänge nur mit organisiertem Landausflug!

Neustart bei Costa: Landgänge nur mit organisiertem Landausflug!

Costa Deliziosa / © Costa Crociere

Costa Kreuzfahrten startet im September mit Italien-Kreuzfahrten – Landausflüge nur organisiert!

Mit Costa Kreuzfahrten wird im September eine weitere Hochseereederei endlich wieder ihren Dienst aufnehmen. Geplant sind Kreuzfahrten mit Costa Deliziosa und Costa Diadema, die Routen der beiden Kreuzfahrtschiffe wurde innerhalb einer italienischen Pressemitteilung bereits veröffentlicht. Wie wir bereits in den letzten Wochen im spekulativen Bereich erwähnt hatten, wird Costa Kreuzfahrten auf den nun veröffentlichten Reisen lediglich italienische Gäste befördern. Die Kreuzfahrten bewegen sich ebenfalls innerhalb Italiens. 

Ein Punkt ist bisher neben der ganzen Freude über Kreuzfahrten mit Landgängen untergegangen: Landgänge werden auf diesen Kreuzfahrten nur im Rahmen eines organisierten Landausflugs möglich sein! Das bedeutet: wer etwas von Land und Leuten zu sehen bekommen möchte, der muss zusätzliches Geld für Ausflüge in die Hand nehmen. 

Auf den ersten Blick wird dieser Umstand vielen böse aufstoßen, doch bei betrachten der Hintergründe erscheinen diese Maßnahmen, die auch im Hygiene- und Gesundheitsprotokoll verankert sind, durchaus sinnvoll. Es geht bei dieser Maßnahme darum, dass sich die Gäste werden der Kreuzfahrt in einer eigenen kleinen Blase bewegen, ohne aus dieser auszubrechen. Mit individuellen Landgängen würde die Reederei die Gefahr von Infektionsketten an Bord drastisch erhöhen. 

Auf den organisierten Ausflügen werden entsprechende Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, es soll stark darauf geachtet werden, dass diese auch eingehalten werden. Was ein Verstoß bedeutet, wird auf der aktuellen Kreuzfahrt der MSC Grandiosa deutlich. MSC handhabt die Regelungen nämlich ähnlich wie Costa es tun wird. Auf der aktuellen, ersten Reise der MSC Grandiosa hatte sich eine Personengruppe vom Ausflug entfernt, in der Folge wurde die Wiederkehr auf das Kreuzfahrtschiff untersagt – zur Sicherheit der Mitreisenden. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*