MS Britannia / © Nicko Cruises

Nicko Cruises mit Neuerungen in der Kreuzfahrtsaison 2018

Nicko Cruises verspricht „bequemeres genießen“ bei vielen neuen Erlebnissen 

Auch Nicko Cruises ist jetzt vollends in die Kreuzfahrtsaison 2018 gestartet. Hier erwarten die Reisenden einige Neuheiten. Vor allem die Vielfältigkeit der Routen wurde erhöht, die Produktneuheiten und steigenden Kapazitäten sollen für ein maximales Urlaubserlebnis sorgen. Weiterhin wird der Stuttgarter Kreuzfahrtveranstalter neue Themenkreuzfahrten anbieten.

Nicko Cruises - vormals Nicko Tours
Nicko Cruises – vormals Nicko Tours

Nicko baut Routenvielfalt aus

Mit all seinen 24 Schiffen ist Nicko Cruises nun in die laufende Kreuzfahrtsaison eingestiegen. Hierbei bietet das Unternehmen im Jahr 2018 Kreuzfahrten auf 23 Gewässern. Vor allem die Routenvielfalt wurde nochmal erhöht, ihr habt die Auswahl zwischen 57 verschiedenen Routen auf rund 600 Abfahrten. „In der Saison 2018 bieten wir noch mehr Varietät und Individualität – bei gleichzeitig gesteigertem Komfort“, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer bei nicko cruises.

Größere Auswahl entlang der Donau

Auf der Donau haben Gäste die Qual der Wahl in Bezug auf Reiselänge und Routen: Das Angebot von nicko cruises auf dem majestätischen Fluss reicht von viertägigen Kurzreisen bis hin zu 17-tägigen Kreuzfahrten ins Donaudelta. Auch mit dem Flussneubau nickoVISION, der im Juni in Frankfurt getauft wird, können Gäste ab dieser Saison ein- und zweiwöchige Reisen auf der Donau buchen.

GEO cruises nun auch in Frankreich

Zu den Neuheiten in dieser Saison zählen unter anderem die GEO cruises in Frankreich, die in enger Kooperation mit der Redaktion des GEO-Magazins entwickelt wurden. Mit besonderen Fahrplänen, außergewöhnlichen Ausflügen, Bildervorträgen und Fotocoachings, lassen sich die Rhône und die Provence besonders intensiv erleben.

Küsten-Hopping in Dalmatien

Kroatien einmal anders: Mit MS DALMATIA kreuzen die Gäste entlang der dalmatinischen Küste und entdecken einzigartige Naturkulissen und historische Hafenstädte wie Dubrovnik, Zadar und Split. Das Schiff bietet Platz für 32 Gäste und damit eine besonders familiäre Atmosphäre. Die achttägigen Reisen zwischen Dubrovnik und Zadar, die sich auch als 14-tägige Rundreise kombinieren lassen, werden an 25 Terminen angeboten.

Besondere Reiseerlebnisse

nicko cruises steht für destinationsorientiertes Reisen: Einzigartige Ausflüge – ob mit dem Fahrrad, dem Kanu oder dem Helikopter – sowie spezielle Themenausflüge machen Kreuzfahrten mit dem Stuttgarter Reise-Spezialisten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Zusätzlich bereichern Eventreisen und thematische Kreuzfahrten das breite nicko cruises Produktportfolio. Die Kunden dürfen sich auf Tulpenzauber in Holland freuen, das Feuerwerkspektakel bei „Rhein in Flammen“ bestaunen, St. Petersburg zu den „Weißen Nächten“ erleben, beim Hafenfest in Stuttgart hautnah dabei sein oder bei der Musikkreuzfahrt die Swiss Ländler Gamblers live erleben.

„Nach einer sehr starken Frühbucherphase und den Hauptbuchungsmonaten Januar und Februar sind unsere Kreuzfahrten bereits sehr gut gebucht“, verrät Guido Laukamp. „Gäste, die noch in diesem Jahr auf den Fluss wollen, sollten sich nicht mehr allzu viel Zeit mit der Buchung lassen und von unseren aktuellen attraktiven Angeboten profitieren“, so Laukamp weiter.

Die Flotte der nicko cruises ist 2018 bis Ende Oktober unterwegs. Ab Ende November starten dann die Advents- und Winterreisen auf Donau, Rhein und dem portugiesischen Douro.

MS River Art von nicko Cruises: Krimi Events und Kurzreisen / © nicko Cruises
MS River Art von nicko Cruises: Krimi Events und Kurzreisen / © nicko Cruises

[angebot id=“125150″]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.