nickoVision hat seit gestern wieder Gäste an Bord!

nickoVision hat seit gestern wieder Gäste an Bord!

nickoVISION der Flussneubau 2018 / © nicko Cruises
nickoVISION / © nicko Cruises

nickoVISION hat gestern erstmals wieder Gäste aufgenommen

Laut Facebook-Postings von Nicko Cruises und Scylla (Eigner des Schiffes) soll die nickoVISION gestern wieder ihren Dienst angetreten und in Passau Gäste aufgenommen haben. Die genaue Anzahl der aufgenommenen Passagiere ist zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt. Dennoch geht aus dem Posting hervor, dass das Schiff definitiv die erste Reise seit dem Stillstand aufgenommen hat. 

Laut Scylla Posting soll es sich hierbei nun um eine 13-tägige Kreuzfahrt von Passau nach Düsseldorf handeln. Dementsprechend wird hierbei schnell deutlich, dass nickoVISION gestern eine Kreuzfahrt laut Katalog angetreten hat. Ob hierbei noch Änderungen durchgeführt werden müssen ist allerdings nicht bekannt: 

  • Passau – Regensburg – Kelheim – Nürnberg – Bamberg – Volkach – Würzburg – Wertheim – Aschaffenburg – Rüdesheim – Koblenz – Cochem – Düsseldorf 

UPDATE: Die Angabe des Eigners im Bezug auf die Einschiffung ist wohl falsch, diese soll in Straubing (Bayern) vollzogen worden sein. An Bord des 220-Passagiere fassenden Schiffes sollen sich allerdings nur rund 40 Gäste befinden.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

4 Kommentare zu „nickoVision hat seit gestern wieder Gäste an Bord!“

  1. Patrick Schneider

    Das Schiff liegt nach wie vor in Straubing, kann mir nicht erklären wie diese Facebook-Beiträge zustandekommen.

    1. Pascal Wepner

      Die Frage ist ob das AIS stimmt. Mal abwarten was die „Gäste“ die an Bord sein sollen so berichten.

  2. In einem anderen Blog ist ein Mitglied an Bord von dieser Reise. Ich warte schon gespannt auf seinen Bericht „aus erster Hand“ nach Rückkehr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.