Norwegian Bliss aus der Luft / © Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line: Neue Routen & Häfen in 2020

Norwegian Cruise Line (NCL), Wegbereiter in der Kreuzfahrtbranche, kündigt neue Routen für Italien und die griechischen Inseln für 2020 an. Zu den Highlights gehören beliebte Ziele wie Santorin und Mykonos (Griechenland) sowie Monte-Carlo (Monaco), die die Norwegian Jade ansteuern wird. Gäste der internationalen Rederei können sich außerdem auf weitere attraktive Routen freuen: Während die Norwegian Spirit nach Asien zurückkehrt, kreuzt die Norwegian Sun nach drei Jahren wieder in Alaska. Die Routen der Norwegian Spirit und Norwegian Sun können bereits gebucht werden.

Asien – Norwegian Spirit

 

Nach einer Modernisierung von Bug bis Heck im Wert von mehreren Millionen Dollar im Januar 2020, kehrt die Norwegian Spirit für eine Reihe faszinierender Routen nach Asien zurück. Vom 9. Mai bis zum 21. Dezember 2020 wird sie neun- bis fünfzehntägige Kreuzfahrten anbieten, die das Beste der Region zeigen. 

Darunter vier neue Anlaufhäfen: Beppu, Kumamoto, Niigata und Nagoya in Japan. Die Norwegian Spirit wird zudem in Tokio und Kyoto/Osaka (Japan), Shanghai (China) sowie in Hongkong Übernachtungsstopps einlegen. 

Im Rahmen dieser abwechslungsreichen Routen haben Gäste die Möglichkeit, die Olympischen Sommerspiele in Tokio (Japan) mitzuerleben, das farbenfrohe Herbstlaub in Taipeh (Taiwan) zu bestaunen, den größten Tempel Shanghais, den Longhua, zu besichtigen, die Chinesische Mauer, die Verbotene Stadt und den Platz des Himmlischen Friedens in Peking (China) zu erkunden oder sich auf dem „Liebes-Fluss“ in Kaohsiung (Taiwan) treiben zu lassen.

Alaska – Norwegian Sun

 

Ab 21. Mai 2020 wird die Norwegian Sun nach drei Jahren erneut Routen in Alaska befahren und schließt sich damit der Norwegian Bliss, Norwegian Joy und Norwegian Jewel an. Mit neun- bis zwölftägigen Reisen von Seattle nach Sitka, Glacier Bay, Hubbard Glacier, Holkham Bay, Juneau und Ketchikan (Alaska) mit einem Zwischenstopp in Victoria (British Columbia) wird die Norwegian Sun die umfangreichsten Routen in dieser Region unternehmen. Gäste können einen ganzen Tag damit verbringen, Icy Strait Point zu erkunden, eines der schönsten Reiseziele in Alaska.

Erst im April 2018 wurde die Norwegian Sun im Rahmen des Norwegian Edge®-Programms renoviert. So verfügt die Norwegian Sun nun über modernisierte Kabinen und neu gestaltete öffentliche Bereiche sowie das neue Los Lobos Cantina, die neue Bliss Ultra Lounge und die neue Spinnaker Lounge.

Norwegian Jade mit neuem Heimathafen in Athen

 

Ab dem 8. September 2020 bietet die Norwegian Jade eine Vielzahl von zehn- bis elftägigen Routen zu den griechischen Inseln sowie Italien- und Mittelmeerkreuzfahrten an. Dabei handelt es sich jeweils um Abfahrten ab/bis Barcelona (Spanien), Venedig (Italien) und Athen/Piräus (Griechenland), wo NCL erstmals einen Heimathafen haben wird. 

Highlight: Die Routen der Norwegian Jade mit zahlreichen Hafenstopps bieten den Gästen zwei individuelle Heimathäfen, die sie erkunden können, sowie jeden Tag ein neues, beliebtes Reiseziel, darunter Monte-Carlo (Monaco), Florenz/Pisa/Livorno, Rom/Civitavecchia, Neapel und Messina (Italien), Olympia/Katakolon, Santorin, Rhodos und Mykonos (Griechenland) sowie Kusadasi (Türkei).

All Inclusive Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Lineab

Freestyle Cruising mit den Schiffen von NCL

ganzjährig

diverse, weltweite Kreuzfahrten

Freestyle Cruising, wunderbares Essen, diverse Restaurants

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt Ratgeber

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Es ist der erste Abend an Bord des Kreuzfahrtschiffes, pünktlich um 18.30 Uhr wird das Dinner im Hauptrestaurant serviert. Während ihr Neffe sich überlegt in Kontakt zu den Tischnachbarn zu

Weiterlesen »
Getränkepreise und Getränkekarte von A-Rosa Flusskreuzfahrten

7 Gründe für eine Flusskreuzfahrt

Kreuzfahrten auf hoher See boomen, aber auch Flussreisen klettern auf der Beliebtheitsskala nach oben. Kleine Schiffe, persönlicher Service und die Ruhe auf Flüssen zählen zu den Vorteilen einer Flusskreuzfahrt. Die

Weiterlesen »

Kreuzfahrt News

Vasco da Gama / © Transocean

Vasco da Gama erstmals in Kiel

MS VASCO DA GAMA zum Erstanlauf am Ostseekai begrüßt – Acht Anläufe von zwei CMV/TransOcean Kreuzfahrten-Schiffen in Kiel Aus Norwegen kommend traf am frühen Freitagmorgen (19. Juli) der jüngste Flottenzugang

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Das 164.600 BRZ große Kreuzfahrtschiff “Norwegian Escape” wurde nach nur 18-monatiger Bauzeit in Bremerhaven von der Meyer Werft an die Reederei Norwegian Cruise Line (Miami, USA) abgeliefert. Umfangreiche Tests und Erprobungen aller Anlagen und Systeme bis hin zu intensiven Trainings der Crew prägten in den letzten Wochen den Bordbetrieb vor Ablieferung in Bremerhaven.

Bei der “Norwegian Escape” handelt es sich um das elfte Schiff, das die Papenburger Werft für Norwegian Cruise Line gebaut hat. Die “Norwegian Escape” verbindet  modernste Erlebnisgastronomie des “Freestyle Cruising Konzeptes” mit vielen neuen Freizeitangeboten wie beispielsweise einem Klettergarten und Freifallrutschen. Zudem beeindruckt das Schiff  mit seiner luxuriösen Innen-Ausstattung und modernster Technik.

Norwegian Escape Ausdocken / © Norwegian Cruise Line Norwegian Escape Ausdocken / © Norwegian Cruise Line

Neben dem neuen Design bieten diese Luxusliner dem Passagier eine Vielzahl von Besonderheiten und Komfort: Etwa 75% der Kabinen sind Außenkabinen, der größte Teil dieser Kabinen hat einen eigenen Balkon. Darüber hinaus bietet Norwegian dem Passagier mit seiner ca. 1.700 Mann starken Besatzung einen hervorragenden Service.

Mit einem interaktiven Kommunikationssystemen sowie der umfangreichen Bühnentechnik an Bord wird Unterhaltung nach den neuesten technischen Standards garantiert. 

Umweltfreundliche Motorentechnik mit einem Abgasreinigungssystem, diesel-elektrische Pod-Antriebe, verbesserte Hydrodynamik sowie zahlreiche Energieeinsparungen, Wärmerückgewinnung oder Ballastwasser-Reinigung sorgen für ein ökologisches Kreuzfahrterlebnis und erheblich reduzierte Betriebskosten. Darüber hinaus wurde das Schiff nach den neuesten Sicherheitsvorschriften konstruiert und gebaut.

Nach der Ablieferung am 22. Oktober verlässt die “Norwegian Escape” Bremerhaven in Richtung Hamburg, wo das Schiff der Reisebranche vorgestellt wird. Von dort aus wird sie über Southampton nach Miami aufbrechen, wo sie am 9.November 2015 von dem US-Musiker „Pitbull“ getauft wird.

Daten der Norwegian Escape

 
Vermessung164.600 BRZ
Länge über alles325,90 m
Breite auf Spanten41,4 m
Anzahl der Decks20
Tiefgang (voll beladen)8,30 m
Maschinenleistunggesamt 76.800 kW
Antriebsleistung39.000 kW
Geschwindigkeit21,5 kn
Passagiere4266
Anzahl der Passagierkabinen2175
Anzahl der Außenkabinen (inkl. Suiten)1685
Anzahl der Innenkabinen490
Besatzungca. 1700
Sitzplätze Theater815
Anzahl der Restaurants15
Anzahl Bars/Lounges8

Gesamtgewicht der

aufgebrachten Farbe

ca. 300 t
Gesamtlänge der verlegten Kabel2.154 km
Gesamtlänge der verlegten Rohrleitungenca. 400 km
FlaggeBahamas
DNV

Norwegian Kreuzfahrtschiffe

Mehr zu Norwegian Cruise Line: