norwegian-gem

Norwegian Cruise Line sagt alle Reisen bis zum 10.05.2020 ab

Norwegian Cruise Line sagt weitere Kreuzfahrten ab

Seit wenigen Tagen läuft die zweite Absagewelle, die Reedereien verlängern zwangsweise die Aussetzung der Kreuzfahrten und sagen noch einmal zahlreiche Reisen auf ihren Kreuzfahrtschiffen ab. Dies gilt nun auch für die Norwegian Cruise Line, auch sie geht in die „Absage-Verlängerung“. 

Dennoch bleibt die amerikanische Reederei an dieser Stelle optimistischer als andere, denn während Viking und MSC Cruises bereits bis Ende Mai 2020 alle Kreuzfahrten abgesagt haben, sagt Norwegian Cruise Line vorerst nur die Kreuzfahrten mit Abfahrt bis einschließlich 10.05.2020 ab. So scheint sich die Reederei noch immer zu erhoffen, den Schiffsbetrieb am 11.05.2020 wieder aufnehmen zu können. Ob dies schlussendlich realisierbar sein wird, ist ein Blick in die Glaskugel. 

Für die betroffenen Passagiere soll es einen Future Cruise Credit geben, bei Buchung bis zum 14.04.2020 gibt es noch einmal 20% Rabatt obendrauf. Bis zum 01.04.2020 sollen die Gutscheine an die Gäste ausgestellt werden. Diese gelten für NCL Kreuzfahrten bis 31.12.2022.

2 Kommentare zu „Norwegian Cruise Line sagt alle Reisen bis zum 10.05.2020 ab“

  1. Nur die liebe AIDA meldet sich mal wieder nicht. Man wartet wohl den Eingang der Restzahlungen ab, die aktuell fällig sind. Und dann wartet man lange auf die Rückzahlungen, Wenn sie denn überhaupt kommen . . .

  2. Wann bekommen die Passagiere, die am 22.3. die Spirit in Kapstadt verlassen mussten und ihre Rückflüge andern und nochmals bezahlen mussten, ihr Geld ersetzt?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden