Norwegian Cruise Line: Sixthman verschiebt alle Themenkreuzfahrten und Festivals auf 2021

Norwegian Cruise Line: Sixthman verschiebt alle Themenkreuzfahrten und Festivals auf 2021

Norwegian Pearl in Alaska / © Norwegian Cruise Line
Norwegian Pearl in Alaska / © Norwegian Cruise Line

Sixthman sagt alle Themenkreuzfahrten und Festivals auf den NCL Kreuzfahrtschiffen in diesem Jahr ab 

Der Veranstalter Sixthman hat alle Themenkreuzfahrten und Festivals die in diesem Jahr an Bord der Norwegian Cruise Line Flotte stattfinden sollten, abgesagt. Grund dafür ist die aktuelle Corona-Pandemie, die innerhalb diesen Jahres wohl nur noch Kreuzfahrten unter strengen Auflagen (wenn überhaupt) zulassen wird. Ob, wann und wie Kreuzfahrten wieder stattfinden können, steht aktuell in den Sternen. 

Betroffen ist unter anderem die „Joe Bonamassa’s Keeping the Blues Alive at Sea Mediterranean II“ Kreuzfahrt, diese wird auf den 17.08.2021 verschoben, wird auf der Norwegian Pearl stattfinden. Die „The Broadway Cruise“ soll auf den 13.11.2021 verschoben werden und wird an Bord der Norwegian Gem stattfinden. Auch das „Knotfest at Sea“ das von Slipknot veranstaltet wird, wird es erst im Jahr 2021 geben. 

Weiterhin betroffen sind die „Kesha’s World & Wonderful Rainbow Ride 2“, „Melissa Etheridge Cruise IV“ und „The KISS Kruise X“. Hierbei wurden allerdings noch keine genauen Daten, Routen oder ähnliche Informationen bekanntgegeben. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt-News vom 18.09.2020

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Kreuzfahrtnews vom 18.09.2020 Neues aus der Kreuzfahrtwelt! Am heutigen Freitag hat AIDAluna die Kanaren erreicht, sie befindet sich nun vor Teneriffa. Das Vorschiff der

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*