Six_new_photoby_IdilSukan_01_edited[1]

Musical „SIX“ startet auf Norwegian Cruise Line Kreuzfahrtschiffen

Preisgekröntes Entertainment: Musical “SIX” neu an Bord von Norwegian Cruise Line – Debüt von SIX auf Norwegian Bliss, Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway

Gäste von Norwegian Cruise Line, Wegbereiter in der Kreuzfahrtbranche, können sich auf die Erweiterung des preisgekrönten Entertainment-Programms freuen: Die internationale Reederei bringt das prämierte, britische Popmusical SIX ab September 2019 auf Norwegian Bliss, Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway.

Von Tudor-Königinnen bis hin zu Pop-Prinzessinnen: SIX ist eine historische Nacherzählung der sechs Ehefrauen von Heinrich VIII. Jede der sechs Frauen steht im Mittelpunkt der Show und erzählt ihre persönliche Geschichte. Die Produktion verwandelt 500 Jahre Herzschmerz in eine Hommage an die Frauenpower des 21. Jahrhunderts und begeistert mit mitreißenden Performances sowie Musik einer reinen Frauen-Band.

„Die humorvollen und starken Hauptdarstellerinnen werden die Gäste in ihren Bann ziehen und zum Lachen, Singen und Tanzen animieren“, sagt Kevin Bubolz, Managing Director Europe von Norwegian Cruise Line. „SIX ist ein hervorragendes Beispiel für das erstklassige Unterhaltungsprogramm, das wir auf unserer innovativen Flotte anbieten. Wir sind stolz, dieses außergewöhnliche Musical in unser Programm aufzunehmen.“

Die Show feierte 2017 Premiere während des Edinburgh Fringe Festivals und wird ab Frühjahr 2020 auch am Broadway zu sehen sein. Das Musical wurde von den aufstrebenden, jungen Dramatikern Toby Marlow und Lucy Moss geschrieben und von Andy und Wendy Barnes von der Global Musicals Theatergruppe, dem preisgekrönten Songwriter George Stiles, dem renommierten West End Produzenten Kenny Wax sowie dem Broadway Theaterdirektor Kevin McCollum produziert.

„Wir freuen uns sehr, mit Norwegian Cruise Line zusammenzuarbeiten und das preisgekrönte Musical zum ersten Mal auf See zu präsentieren“, sagt Kenny Wax, führender Produzent von SIX. „Die Show, die aus den Köpfen von zwei erfahrenen Studenten der Cambridge University in Großbritannien stammt, hat das Publikum auf der ganzen Welt überrascht und begeistert.“

Am 1. September 2019 wird SIX erstmals an Bord der Norwegian Bliss aufgeführt, gefolgt von Norwegian Breakaway am 10. November 2019 und Norwegian Getaway am 23. April 2020.

Norwegian Bliss bietet bis zum 29. September siebentägige Alaska-Kreuzfahrten ab Seattle an und kreuzt ab dem 6. Oktober siebentägige Routen zur Mexikanischen Riviera ab Los Angeles. Ab dem 24. November 2019 unternimmt N. Bliss siebentägige Bahamas- und Florida-Reisen ab New York. Norwegian Breakaway bietet bis zum 22. November 2019 siebentägigen Kreuzfahrten in die Ost- und Westkaribik ab Miami an, bevor sie von Port Canaveral, Florida, siebentägige Kreuzfahrten in der Karibik unternimmt. Im April 2020 wird Norwegian Breakaway ab New Orleans siebentägige Reisen in die westliche Karibik kreuzen und bietet nach ihrer Rückkehr nach Europa eine Mischung aus zehn- bis elf-tägigen Routen zu den griechischen Inseln sowie Italien ab Rom an.

Über Norwegian Cruise Line
Norwegian Cruise Line (NCL) ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida, und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in Southampton und Wiesbaden. Seit nunmehr über 50 Jahren hat sich NCL als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht.

Im Juli 2019 wurde NCL zum zwölften Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line” ausgezeichnet. Zudem erhielt das Unternehmen zum siebten Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean‘s Leading Cruise Line“ und wurde als „North America’s Leading Cruise Line” zum vierten Mal in Folge geehrt.

Im April 2018 feierte das 16. Flottenmitglied der Reederei, die Norwegian Bliss, Premiere. Darüber hinaus hat NCL die Meyer Werft mit dem Bau eines weiteren Schiffes der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: Die Norwegian Encore wird nach ihrer Premiere im Herbst 2019 ab Miami in die Karibik aufbrechen. Zusätzlich hat NCL den Bau von sechs Schiffen der neuen Leonardo-Generation bei Fincantieri S.p.A. in Auftrag gegeben, die 2022 bis 2027 ausgeliefert werden. Im Sommer 2019 kreuzen sechs der modernen NCL Schiffe in europäischen Gewässern.

[angebot id=“119380″]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden