Norwegian Cruise Line veröffentlicht neue Gesundheits- und Hygienemaßnahmen

Norwegian Cruise Line veröffentlicht neue Gesundheits- und Hygienemaßnahmen

Norwegian Breakaway beim Erstanlauf in Warnemünde / © Norwegian Cruise Line
Norwegian Breakaway beim Erstanlauf in Warnemünde / © Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line stellt ein neues Hygiene- und Gesundheitsrichtlinien vor 

In der aktuellen Situation beschäftigen sich die Kreuzfahrt-Reedereien vor allem auch damit, wie es nach der Corona-Pandemie weitergehen soll. Zwar weiß aktuell noch niemand, wann die Schiffe der Norwegian Cruise Line endlich wieder fahren können, doch fest steht bereits, dass die Kreuzfahrt nach der Pandemie definitiv nicht so sein wird, wie sie vor der Pandemie war. Denn bis das Virus im Griff ist, werden die Reisenden mit spürbaren Änderungen rechnen müssen. 

Die neuen Vorgaben der Norwegian Cruise Line, die derzeit alle Kreuzfahrten bis Ende Juli 2020 abgesagt hat, beinhalten beispielsweise, dass jedes Schiff einen Public Health Officer erhält und das medizinische Personal an Bord der Kreuzfahrtschiffe erhöht wird. Auch soll die Luftqualität an Bord noch stärker als sonst kontrolliert werden. Dies gilt der Sicherheit, dass die Luft auch sauber ist und sich durch diese keine Krankheitserreger verbreiten. 

Vor der Einschiffung müssen sich alle Gäste einer kontaktlosen Temperaturmessung unterziehen. Obendrein wird die Crew die eingeschifft werden soll, umfassend untersucht. Zudem sollen auch die Kreuzfahrtschiffe nach jeder Reise gemäß eines Protokolls, dass mit der amerikanischen CDC erarbeitet wurde, gereinigt und desinfiziert werden. Auch die Anzahl der Reinigungen in den Kabinen und öffentlichen Bereichen soll erhöht werden. Ein besonderer Fokus liegt hierbei bei Oberflächen, die häufig berührt werden. 

Auch wolle man zur Reinigung mit Hypochlorsäure arbeiten, diese ist nicht giftig, tötet im Gegenzug dennoch Bakterien, Sporen und Viren ab. An den Buffets wird es den Informationen zufolge keine Selbstbedienung mehr geben. Die Kapazität wird zwar reduziert, allerdings wird hierbei keine genaue Zeit angegeben. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Rostock Port: Neues Kreuzfahrtterminal eingeweiht

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Pressemitteilung Rostock Port Nach anderthalbjähriger Bauzeit ist das neue Kreuzfahrtterminal „Warnemünde Cruise Center 8“ (WCC8) betriebsbereit. „Zur nachhaltigen Qualitäts-verbesserung und erhöhten Sicherheit der Passagier-

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*