Die Bugbemalung der Norwegian Encore / © Norwegian Cruise Line

Norwegian Encore: Glasbruch und Balkonverlust bei rauer See

Die Norwegian Encore geriet in der vergangenen Nacht in eine sehr raue See – dabei kam es zu einem Glasbruch im The Haven und dem Verlust eines Balkons

Bereits bei ihrer ersten Fahrt von Bremerhaven nach Southampton musste die Norwegian Encore sich spurten und früher in Southampton anlegen – aufgrund eines aufziehenden Unwetters. Dieses setzte sich in der vergangenen Nacht fort, die Norwegian Encore begann sehr stark zu schaukeln. 

In einer entsprechenden Facebook Gruppe „Norwegian Encore“ berichtete nun eine Reisende der Jungfernfahrt der Norwegian Encore, dass es in der vergangenen Nacht zu Schäden an Bord des neuesten Kreuzfahrtschiffes von der Norwegian Encore kam. Es soll eine Scheibe im Luxusbereich „The Haven“ gesprungen sein. Viel schockierenderes passierte einem anderen Passagier, denn dessen Balkon soll sich in der Nacht mehr oder weniger von Bord verabschiedet haben. Sowohl das Glas des Balkons, als auch die Reling sollen von Bord gegangen sein. Noch innerhalb der Nacht wurde dem Passagier eine neue Kabine zugeteilt. 

Noch bis Mitternacht soll die Norwegian Encore sich in rauer See bewegen, morgen soll es an Bord ruhiger werden. Die Norwegian Encore befindet sich aktuell auf der Überfahrt in die Vereinigten Staaten. Hier wird sie von Sängerin Kelly Clarkson getauft. 

[angebot id=“119380″]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden