Norwegian Jewel / © Norwegian Cruise Line

Norwegian Jewel – Reiseende in Hawaii

Die Norwegian Jewel der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line soll ihre aktuelle Kreuzfahrt in Honolulu zu Ende bringen 

Neben vielen weiteren Reedereien hat natürlich auch die Norwegian Cruise Line auf Grund des Coronavirus ihren Dienst für beendet erklärt, aktuell zählt dies aber noch nicht für die Gäste der Norwegian Spirit und der Norwegian Jewel, denn diese beiden Schiffe haben noch immer Passagiere an Bord. Die Norwegian Cruise Line hat den Betrieb bis zum 11.04.2020 ausgesetzt. 

Aktuell befindet sich Norwegian Jewel im Pazifik, nun konnte gesichert werden, dass das Schiff in Honolulu (Hawaii) ausschiffen darf. Die Ankunft hier ist auf den 22.03.2020 um 22:00 Uhr (Ortszeit) datiert.

Laut Informationen der Norwegian Cruise Line hat das Schiff in Honolulu aktuell eine Anlaufgenehmigung vorliegen. 

Es ist davon auszugehen, dass die Gäste auch am selben Tag noch von Bord müssen und dementsprechend kümmert sich die Reederei um Charterflüge. Diese werden in die USA, nach Australien und Europa starten. Am Endpunkt des Charterfluges wird es keine von NCL organisierte Weiterreise geben. Die Passagiere müssen sich dann selbst um das letzte Stück der Heimreise kümmern. Genaue Details zu den Flügen liegen derzeit noch nicht vor.

All Inclusive Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Lineab

Freestyle Cruising mit den Schiffen von NCL

ganzjährig

diverse, weltweite Kreuzfahrten

Freestyle Cruising, wunderbares Essen, diverse Restaurants

1 Kommentar gepostet

  1. Guten Tag, auch die Celibrity Eclipse mit 3000 Passagieren an Bord ist noch im Pazifik unterwegs.Chile hat uns zum Aussteigen nicht anlegen lassen. Das Schiff durfte nur Proviant auf Reede liegend fassen.An Bord gibt es keinen Covid19-Fall.
    Wir fahren derzeit auf der Höhe von Lima, Peru und werden voraussichtlich am 30.03. in San Diego,California eintreffen.
    Celibrity kümmert sich um alle Heimflüge.
    Die Stimmung an Bord ist sehr gut,die Crew kümmert sich um alle Belange der Gäste mit vollem Einsatz. Die Informationspolitik von Käptn Leo ist vorbildlich.
    Mit besten Grüßen
    Bernd Artus

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden