Norwegian Prima: interaktives Entertainment

Norwegian Prima: interaktives Entertainment

Norwegian Prima / © Norwegian Cruise Line
Norwegian Prima / © Norwegian Cruise Line

NCL setzt mit Vorstellung des interaktiven Entertainments an Bord der Norwegian Prima neue Maßstäbe


– Das Musical „Summer: Das Donna-Summer-Musical“ ist die neue Broadway-Show an Bord der Norwegian Prima
– Ein einzigartiges dreistöckiges Theater, das in einen Nachtclub verwandelt werden kann, Real-Life Gameshows, eine Kartbahn über drei Etagen sowie die schnellste Rutsche im freien Fall setzen neue Maßstäbe an Bord und auf See
– In der Wintersaison 2023 / 2024 liegt die Norwegian Prima in Galveston,Texas vor Anker

Norwegian Cruise Line (NCL), seit 54 Jahren Innovator im Bereich internationaler Kreuzfahrten, hat den Vorhang gelüftet und enthüllt alle Details zum spektakulären Entertainment und vielfältigen Aktivitäten, die Gäste zukünftig an Bord der Norwegian Prima erwarten.
Das erste der sechs Schiffe der neuen Prima-Klasse von NCL, das im Mai dieses Jahres mit Rekordbuchungen zum gefragtesten Schiff der Marke geworden ist, wird zur Bühne des für den Tony Award® nominierten Musicals „Summer: The Donna Summer Musical“. Die Norwegian Prima wird ihren Gästen zahlreiche Kreuzfahrt-Premieren und brandneue Attraktionen an Bord präsentieren, darunter ein weltweit einzigartiges, dreistöckiges Theater, das sich in einen Nachtclub im Vegas-Stil verwandeln lässt sowie eine Freefall-Rutsche und die größte Kartbahn auf See.


„Mit diesem ultimativen Adrenalinkick an Bord bieten wir ein ganz neues Erlebnis auf See und eine Stimulation aller Sinne“, so Harry Sommer, Präsident und CEO von Norwegian Cruise Line. „Mit der Markteinführung von Norwegian Prima wollten wir die Erwartungen unserer Gäste übertreffen und ihnen mehr Freiraum, einen besseren Service, ein durchdachtes Design und eine Vielzahl von unvergesslichen Erlebnissen bieten.“


Absolutes Star-Entertainment
Das Powerhouse-Produktionsteam, das die Musicalproduktion „Jersey Boys“ ins Leben gerufen hat, die derzeit auf der Norwegian Bliss zu sehen ist, hat auch „Summer: Das Donna Summer Musical“ produziert. Es erzählt die Geschichte von Donna Summers kometenhaftem Aufstieg vom jungen Starlet zur Queen of the Disco mit mehr als 20 von Summers Mega-Disco-Hits, darunter „Bad Girls“, „Last Dance“ und „Hot Stuff“. Die 75-minütige, mitreißende Inszenierung feiert Premiere auf See: Das Theater verwandelt sich in eine Disco, und die Gäste werden Teil der Show und können zu Summers legendären Disco-Medleys tanzen. Vom Disco-Glamour von „Summer“ bis zu den Neonlichtern von „Light Balance Universe“ mit Light Balance, bekannt aus „Deutschland sucht den Superstar“ und Gewinner des goldenen Buzzers im amerikanischen Äquivalent „America’s Got Talent“, bringt die einzigartige Tanzcrew ihre atemberaubenden visuellen Effekte und ihren Stil auf die Norwegian Prima. Die Gäste erleben hochenergetische Choreografien und Akrobatik und nehmen an einer Show für alle Sinne teil.


Prima Theater und Nachtclub: Ein vielseitiges Meisterwerk
Zentrum aller Shows und Live-Acts auf der Norwegian Prima ist das dreistöckige Prima Theater. Der Veranstaltungsort wurde so konzipiert, dass die Performance-Bühne im Handumdrehen in eine weitläufige Tanzfläche verwandelt werden kann. Das Theater verfügt über eine flexible, individuell anpassbare Sitzanordnung und eine großzügige, bewegliche LED-Leinwand, die sich von der Decke herabsenkt und fast die Hälfte des Veranstaltungsortes einnimmt. Der extravagante Nachtclub ist mit einer besonderen Technologie ausgestattet und bietet Besuchern viele innovative Spezial- und Lichteffekte und so lässt sich auf der Tanzfläche bis spät in die Nacht tanzen.


Interaktive Gameshows
Norwegian Prima setzt mit der Einführung der interaktiven LIVE on NCL-Gameshow-Erlebnisse neue Maßstäbe für Entertainment auf See. Diese Gameshow-Produktionen aus dem Hause von Fremantle Media ermöglichen es dem Publikum, Teil der Show zu sein und attraktive Hauptpreise zu gewinnen:

  • „The Price is Right LIVE on NCL“: Hier können die Gäste Beträge bieten, um sich für eine Tombola zu qualifizieren und die Chance zu haben, das Glücksrad zu drehen, um einen großen Gewinn zu erzielen.
  • „Supermarket Sweep LIVE on NCL“: Das Prima Theater verwandelt sich in einen Supermarkt, in dem die Teilnehmer in Teams durch die Gänge rennen und sich in einer rasanten Spielshow in Produktwissen und Geschwindigkeit messen.
  • „Press Your Luck LIVE on NCL“: Das Spielformat bringt Spannung in den Klassiker unter den amerikanischen Familienspielen. Die Gäste müssen an einer großen Tafel Quizfragen beantworten und hoffen auf einen Hauptgewinn.
  • „Beat the Clock LIVE on NCL“: Hierbei handelt es sich um das ultimative Wettbewerbsspiel, bei dem die Gäste im Team Glück, Schnelligkeit und Strategie brauchen, um lustige Herausforderungen zu meistern – im Wettlauf mit der Zeit.

Abwechslungsreiche Aktivitäten für jeden Geschmack
Als einzige Kreuzfahrtreederei, die ihren Gästen Go-Karts auf See bietet, geht NCL auf der Norwegian Prima einen Schritt weiter: Prima Speedway ist größer und die erste Rennstrecke über drei Etagen. Der Prima Speedway verfügt über eine längere Gerade mit einer Streckenlänge von 420 Metern und ist insgesamt 22 Prozent länger als die derzeitig längste Kartbahn auf der Norwegian Encore. Der Speedway führt um und durch den Schornstein des Schiffes und bietet 14 spannende Kurven, in denen 15 Fahrer gleichzeitig auf hoher See mit Geschwindigkeiten von mehr als 50 Kilometer pro Stunde fahren können. Nach dem ultimativen Nervenkitzel können sich die Rennfahrer in der neuen Prima Speedway Bar unterhalb der Rennstrecke entspannen.


Für Gäste, die einen Adrenalinkick auf See suchen, bietet die Norwegian Prima „The Drop“, die weltweit erste Trockenrutsche mit freiem Fall, auf der die Gäste einen freien Fall über zehn Etagen erleben – Gäste erleben die volle Stärke der Schwerkraft. Auf den Nervenkitzel folgt das Wettrutschen auf zwei parallel verlaufenden Trockenrutschen „The Rush“.


Der beliebte virtuelle Indoor-Gaming-Komplex von NCL, der Galaxy Pavilion, wird ebenfalls erweitert und bietet den Gästen 14 Attraktionen zur Auswahl: darunter vier neue Simulator-Erlebnisse, die nur auf der Norwegian Prima verfügbar sind, zwei verschiedene Escape Rooms und eine Topgolf Swing Suite – die einzige ihrer Art auf See. Die Topgolf Swing Suite ermöglicht ein intensives Spiel- und Gemeinschaftserlebnis mit einer Vielzahl von Topgolf-Spielen, weltbekannten virtuellen Golfplätzen und Multiplayer-Spielen. Die Topgolf Swing Suite ist mit der Technologie des Full Swing Golfsimulators ausgestattet, dem gleichen Simulator, der auch von PGA-Tour-Profis wie Tiger Woods und Jon Rahm genutzt wird.


An Bord der Norwegian Prima wird es zusätzliche Aktivitäten für Gäste aller Altersstufen geben: The Bull’s Eye, eine Variante des klassischen Dartspiels mit einem ausgeklügelten Video-Tracking-System, das automatisch die Punktzahl jedes Gastes berechnet und sofortige Spielwiederholungen bietet. Neu ist auch Tee Time, eine innovative Version von Minigolf, bei der die Gäste neun interaktive Bahnen in einer Vegas-ähnlichen Kulisse genießen können und die Chance haben, tolle Preise zu gewinnen.


Der Spaß im Wasser kommt nicht zu kurz auf der Norwegian Prima mit der ersten Wasserrutsche der Marke Tidal Wave – auf der Suche nach der perfekten Welle. Entspannung bieten zwei Infinity-Whirlpools und ein Wasserfall. Der Vibe Beach Club mit Bar und Infinity-Whirlpools ist ausschließlich erwachsenen Gästen vorbehalten.


Syd Norman’s Pour House, der bei den Gästen beliebte Classic-Rock-Club an Bord, feiert sein Comeback auf der Norwegian Prima, nachdem das Konzept erstmals 2018 auf der Norwegian Breakaway vorgestellt wurde. Der Club verfügt über eine erstklassige Hausband, die die größten Rocksongs aller Zeiten von Aerosmith bis Led Zeppelin spielt.
Für Humor auf hoher See sorgt der Comedy-Club Improv at Sea, der Stand-up-Performances zum Thema „Science of Comedy“ präsentiert.
Heimathafen der Norwegian Prima in Galveston, Texas
Nachdem die Norwegian Prima ihr Einführungsjahr als neuestes Schiff der Branche abgeschlossen hat, wird sie in der Wintersaison 2023 und 2024 als einziges Schiff siebentägige Reisen in die westliche Karibik ab Galveston, Texas, anbieten. Auf jeder Route werden vier Häfen angelaufen: Die Norwegian Prima wird die mexikanischen Häfen Costa Maya und Cozumel, Harvest Caye, die Privatinsel in der Karibik in Belize, die NCL-Gästen exklusiv vorbehalten ist sowie die Insel Roatan in Honduras anlaufen mit einer Verweildauer von acht bis neun Stunden in den jeweiligen Häfen.


Die Norwegian Prima, die im Sommer 2022 ihren Betrieb aufnimmt, wird 295 Meter lang sein, mehr als 142.000 Bruttoregistertonnen haben und 3.215 Gäste bei Doppelbelegung beherbergen können.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Norwegian Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner