Norwegian Spirit in Messina

Norwegian Spirit wird im Sommer 2020 im östlichen Mittelmeer eingesetzt

Norwegian Spirit wird nun im östlichen Mittelmeer eingesetzt

Nachdem die Norwegian Cruise Line entschlossen hat, alle Asien Kreuzfahrten bis Dezember 2020 mit der frisch renovierten Norwegian Spirit abzusagen, gab es zahlreiche Spekulationen um das neue Reisegebiet der Norwegian Spirit im Sommer 2020. Das naheliegendste hat sich nun bestätigt, die Norwegian Spirit wird im Mittelmeer eingesetzt. Allerdings wird sie hier nicht die Standard-Rennstrecken im westlichen Mittelmeer ansteuern, sondern fantastische Routen im östlichen Mittelmeer. Mit dabei sind diesmal auch die Türkei und Israel. Verschiedene neue Routen der Norwegian Spirit werden über den Sommer 2020 hier her führen, der Verkauf soll noch heute gestartet werden. 

Neben altbekannten Häfen wird Norwegian Spirit im Plan ihrer neuen Routen auch Häfen ansteuern, die noch nie von einem Schiff der Reederei angesteuert wurden: Patmos und Volos in Griechenland. Weiterhin beinhalten die neuen Routen der Norwegian Spirit die Häfen von Istanbul, Kusadasi, Ashdod, Rhodos, Mykonos, Santorin, Korfu, Haifa und Limassol. 

Norwegian Spirit wurde erst kürzlich für 100 Millionen Dollar im Mittelmeer umgebaut, sollte nun nach Asien. Doch aufgrund des aktuell herrschenden Coronavirus‘ sah sich die Reederei dazu gezwungen das Schiff im Mittelmeer zu halten und alle Kreuzfahrten in Asien abzusagen. 

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.