Norwegian Bliss nach dem Ausdocken an der Ausrüstungspier

Notausschiffung an Bord der Norwegian Bliss

Helikoptereinsatz an Bord der Norwegian Bliss

Laut whyy.org kam es am Freitagabend zu einer Notausschiffung an Bord der Norwegian Bliss, einem der neuesten Schiffe der Norwegian Cruise Line. Vor Ort musste scheinbar ein 85-jähriger Mann notausgeschifft werden. In der Pressemitteilung der Küstenwache wird kein genauer Hintergrund der Erkrankung bekanntgegeben. 

Den Notruf entsendete die Crew der Norwegian Bliss laut Quelle als das Schiff sich etwa 250 Kilometer südöstlich von Cape Fear. Zur Evakuierung entsandte die Küstenwache einen MH-60 Jayhawk Hubschrauber. Nach erfolgreicher Evakuierung wurde der Passagier am Landeplatz des Helikopters von Rettungskräften in Empfang genommen. 

Medizinische Notausschiffungen werden zur Sicherung der Gesundheit des Gastes durchgeführt. Im Regelfall wird ein derartiger Notfall abgesendet, wenn der Passagier an Bord nicht ausreichend versorgt werden kann. Beispiele sind hier Herzinfarkte oder auch Schlaganfälle. 

[angebot id=“119380″]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden