Odyssey of the Seas nimmt 700 Mitarbeiter in Limassol auf

Odyssey of the Seas nimmt 700 Mitarbeiter in Limassol auf

Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean
Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean

Odyssey of the Seas nimmt rund 700 Mitarbeiter in Limassol auf

Das neueste Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean International, die Odyssey of the Seas, ist im Hafen von Limassol angekommen und soll nun etwa 700 Mitarbeiter an Bord begrüßen. Die Crew wird auch nicht grundlos in dieser Größenordnung aufgestockt, denn das Kreuzfahrtschiff wird schon bald den Dienst vor Ort aufnehmen. 

Bei Odyssey of the Seas handelt es sich um ein Kreuzfahrtschiff, das auf der Papenburger Meyer Werft gefertigt wurde. Erst vor wenigen Wochen konnte das Schiff fertiggestellt und an die Royal Caribbean INternational übergeben. 

Entsprechend der derzeitigen Regularien werden alle Mitarbeiter des Kreuzfahrtschiffes auf das Coronavirus getestet, im Anschluss muss sich jeder einzelne an Bord in Quarantäne begeben. Dieser Vorgang ist ebenfalls eine Vorbereitung auf den bevorstehenden Dienst des Kreuzfahrtschiffes. 

Der Start für Odyssey of the Seas für ihre Kreuzfahrten ab / bis Haifa (Israel) ist für Mai 2021 vorgesehen. Das Kreuzfahrtschiff soll mindestens bis einschließlich Oktober diese 3 bis siebennächtigen Reisen durchführen. Buchbar sind diese Kreuzfahrten für geimpfte Israelis, angesteuert werden ab Haifa Häfen in Griechenland, zusätzlich auch Limassol in Zypern. 

Mehr Royal Caribbean News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner