Ovation of the Seas © Royal Caribbean International

Ovation of the Seas: Notausschiffung wegen Darmverschluss

Notausschiffung an Bord der Ovation of the Seas

Die Küstenwache von Juneau musste am Dienstagmorgen einen Mann von der Ovation of the Seas notausschiffen. Der Mann wurde mit einem Boot der Küstenwache in der Nähe von Douglas von Bord evakuiert, er litt unter einen Darmverschluss. 

Der Notruf wurde am Dienstag morgen entsandt, daraufhin wurde der Gast auf dem schnellsten Weg mit einem Boot der Küstenwache evakuiert. Laut einer Pressemitteilung habe sich der Gast in einem weitestgehend guten Zustand befunden, die Ausschiffung soll ohne jegliche Zwischenfälle stattgefunden haben. 

Bei dem Mann an Bord der Ovation of the Seas handelte es sich bereits um die dritte Notausschiffung, die in diesem Monat durch die Küstenwache in Juneau durchgeführt wurde. 

Technische Daten der Ovation of the Seas

ReedereiRoyal Caribbean International  
FlaggeBahamas  
Baujahr/Renovierung2016  
BordspracheEnglisch  
Internationaler GästeserviceIn den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch werden Menükarten, Tagesprogramme, Fernsehprogramm, aktuelle Nachrichten und Personal an Bord garantiert, deutschsprachiger Gästeservice an der Rezeption auf allen Europa- und Karibikabfahrten (Ausnahme Abfahrten ab Southampton)  
BordwährungUSD/US-Dollar  
Tonnage168000 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang348 m / 41 m / 8,5 m  
AntriebDiesel  
Stabilisatorenvorhanden  
Geschwindigkeit22 Knoten  
Decks / Passagierdecks16 (davon Passagierdecks: 14)  
Passagiere / Kabinen4.180  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  34  
Spannung110 V / 220 V  
Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden