Ovation of the Seas: Trockendockaufenthalt in Singapur

Ovation of the Seas: Trockendockaufenthalt in Singapur

Ovation of the Seas © Royal Caribbean International
Ovation of the Seas © Royal Caribbean International

Ovation of the Seas hat die Tuas Werft in Singapur erreicht 

Vor wenigen Stunden hat Ovation of the Seas von Royal Caribbean International die Tuas Werft in Singapur erreicht. Hier steht für das Kreuzfahrtschiff nun ein Trockendock-Aufenthalt auf dem Plan. Bei dem Werftaufenthalt soll es sich um einen geplanten Aufenthalt für Wartungsarbeiten handeln. Dieser Vorgang ist üblich, sobald ein Kreuzfahrtschiff die ersten fünf Dienstjahre absolviert hat. 

Die ursprüngliche Fertigung des Kreuzfahrtschiffes der Quantum Klasse erfolgte auf der Papenburger Meyer Werft in Deutschland, ausgeliefert wurde das Schiff mit seiner Länge von 348 Metern im April 2016. 

Neben den routinemäßigen Arbeiten, die an Bord des Kreuzfahrtschiffes durchgeführt werden ist auch nicht ausgeschlossen, dass es zu weiteren Arbeiten kommen wird, schließlich befindet sich auch Ovation of the Seas bereits seit fast einem kompletten Kalenderjahr außer Dienst. An Bord befindet sich nur die nötigste Anzahl an Crewmitgliedern. 

Randinformationen der Ovation of the Seas

  • Drittes Schiff der Quantum Klasse
  • Gefertigt in Papenburg bei Meyer
  • Im April 2016 in den Dienst gestellt 
  • 348 Meter lang 
  • 41,2 Meter breit
  • bis 8,8 Meter Tiefgang
  • rund 4200 Passagiere

Mehr Royal Caribbean News

Mehr Kreuzfahrt News