MS Albatros, MS Artania, MS Amadea und MS Deutschland von Phoenix Reisen beim Vierfachanlauf in Bremerhaven am 31.07.2016 / © Phoenix Reisen

Phoenix Reisen: Alle Hochseeschiffe sind auf dem Weg nach Deutschland

Alle Phoenix Hochseeschiffe befinden sich aktuell auf dem Weg nach Deutschland

Mit der starken Verbreitung des Coronavirus muss auch Phoenix Reisen die aktuelle Saison ihrer vier Hochseeschiffe (MS Deutschland ist derzeit noch als World Odyssey unterwegs) unterbrechen. Diese vier waren bis dato in den verschiedenen Winkeln der Erde unterwegs. Nun sind sie alle auf dem Weg nach Deutschland. Auch die World Odyssey, in den Sommermonaten als MS Deutschland für Phoenix Reisen unterwegs, ist aktuell auf dem Weg nach Bremerhaven. 

  • MS Albatros hat sich zum Zeitpunkt der Reiseabsagen in Asien befunden. Nach einem letzten Stopp in Singapur hat sie sich schließlich auf den Weg nach Bremerhaven gemacht – lediglich mit technischen Stopps auf ihrem Weg. Das Kreuzfahrtschiff wird Mitte April in Bremerhaven erwartet. 
  • MS Amadea befand sich zuletzt laut Marinetraffic in Corinto (Nicaragua). Auch sie ist auf dem direkten Weg nach Bremerhaven unterwegs und wird planmäßig am 01.04.2020 erwartet – wird also das erste Schiff der Flotte sein, das einen deutschen Hafen erreicht.
  • Flottenneuzugang MS Amera (bis letztes Jahr als Prinsendam bei der Holland America Line) ist derzeit von Manaus aus auf dem Weg nach Hamburg, sie ist das einzige Schiff der Phoenix Flotte, das nicht in Bremerhaven ankommen soll.
  • MS Artania war zuletzt in Sydney zu finden, ist nun mit zahlreichen Gästen auf dem direkten Weg nach Bremerhaven, zwischendurch sollen drei technische Stopps eingelegt werden. Hierbei dürfen die Gäste das Schiff nicht verlassen. Vorab hieß es, die Gäste hätten das Schiff in Sydney verlassen dürfen. MS Artania soll am 14.04.2020 in Bremerhaven ankommen.
  • In Kapstadt sollten die Touristen neue Abenteuer an Bord der World Odyssey (MS Deutschland) erleben. Doch aufgrund der aktuellen Situation hat Semester at Sea (Betreiber der MS Deutschland im Winter) beschlossen, die aktuellen Saison vorzeitig zu beenden. Nun ist auch MS Deutschland auf dem Weg nach Bremerhaven. Ihre Ankunft soll am 04.04.2020 stattfinden. 

Nach aktuellem Stand wurden alle Kreuzfahrten der Phoenix Flotte bis Anfang Mai 2020 abgesagt. Alle betroffenen Gäste und Vertriebspartner sollen laut Internetseite des Bonner Reiseveranstalters bereits informiert worden sein. 

ACHTUNG!: Auch wenn in Bremerhaven in den nächsten Wochen einiges los sein wird, gilt es sich an die Regelungen der Bundesregierung zu halten und nicht unnötig dort hinzufahren – die Schiffe werden nach der Coronazeit oft genug zu sehen sein!

Kreuzfahrten mit Phoenix Reisenab
MS Albatros, MS Artania, MS Amadea und MS Deutschland von Phoenix Reisen beim Vierfachanlauf in Bremerhaven am 31.07.2016 / © Phoenix Reisen

Klassische Kreuzfahrten mit Phoenix Reisen

ganzjährig

weltweite Kreufzahrten mit MS Amadea, MS Albatros, MS Artania und MS Deutschland

Klassische Kreuzfahrten, deutsche Bordsprache, relativ kleine Schiffe

5 Kommentare gepostet

  1. Warum werden die Reisen erst jetzt abgebrochen. Seit dem 13.03.20 gild welweit eine Pantemie. Spätesten hier hätten die Redereien reagieren müssen um Reisende nicht in unmittelbare Gefahr zu bringen

    • Phoenix hatte das ja durchaus probiert, aber keinen Hafen gefunden wo man die Gäste hat ausschiffen können. Ein Teil wurde dann aber ausgeschifft, der Rest wollte nach meinem Kenntnisstand mit nach Europa fahren. Auch eine sehr sinnvolle Idee, was will man derzeit auch Zuhause?

      • Also, wir sind letzte Woche als letzte Gäste wegen Todesfall, von die MS.Amera in Belem von Bord gegangen, das Schiff ist Sauber, die Gästen auch in dieser Lage bestens versorgt, Essen und Getränke sind genug da, also aufs Schiff oder zuhause was ist im Moment besser…….

  2. Hat sich Phoenix schon Gedanken gemacht,
    wann weitere Termine ggf. abgesagt werden müssen!
    Denn nach meiner Überzeugung werden wir sehr lange
    Zeit mit dieser Pantemie uns beschäftigen müssen.
    Herzliche Grüße,
    bleiben Sie alle gesund!!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*