Phoenix Reisen: Fluss-Neustart im Juni – Hochsee schon im Juli?

Phoenix Reisen: Fluss-Neustart im Juni – Hochsee schon im Juli?

MS Anna Katharina / © Phoenix Reisen
MS Anna Katharina / © Phoenix Reisen

Phoenix Reisen kündigt den Neustart auf dem Fluss Mitte Juni an 

Der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen hat angekündigt, dass die Flusskreuzfahrt Mitte Juni wieder Fahrt aufnehmen werden. Der eigentliche Saisonstart hätte bereits längst stattfinden sollen, doch durch die Situation rund um das Coronavirus war es dem Unternehmen noch nicht möglich, erste Schiffe wieder in den Betrieb zu nehmen. Schon seit dem Saisonende 2020 befinden sich die Flussschiffe außer Dienst. 

Bei den vier Hochseeschiffen sieht es noch etwas schlimmer aus, denn diese haben bereits seit über einem Jahr keine Passagiere mehr an Bord begrüßt. In 2020 wurde mit MS Albatros auch eines der Schiffe verkauft, wird nicht mehr zu Phoenix Reisen zurückkehren. 

Innerhalb des aktuellsten Newsletters hat Phoenix Reisen nun mitgeteilt, dass der Betrieb auf den Flüssen schon Mitte Juni wieder aufgenommen werden soll. Den Start soll MS Andrea am 17.06.2021 ab Frankfurt vornehmen. Hierbei wird die Route „Flüsse-Quartett“ angeboten. Die Reise führt vom Main über den Rhein und die Mosel. Im Anschluss geht es den Weg wieder zurück. 

Nur einige Tage später soll auch der internationale Betrieb wieder aufgenommen werden. Der Rhein ist in Richtung Niederlande und Belgien eingeplant, auch Donau-Kreuzfahrten sollen bald wieder stattfinden. Für die Durchführung dieser Reisen Bedarf es aber noch einiger Lockerungen – sowohl im Inland, als auch im Ausland. 

Die Reisen mit Phoenix werden unter dem Hygienekonzept des Reiseveranstalters stattfinden. Dieses Konzept ist die Grundvoraussetzung dafür, dass überhaupt Reisen absolviert werden können. Darunter fallen unter anderem die Antigen-Tests vor der Reise sowie der Einsatz von medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen während der Reise. 

Auch zur Hochseeflotte wird eine Prognose abgegeben: Aufgrund der jüngsten Entwicklungen sind wir sehr zuversichtlich, dass auch unsere Seereisen-Flotte ab Mitte Juli wieder starten kann.“

Die MS Amadea und MS Artania befnden sich nach wie vor in Bremerhaven, die MS Amera in Emden und die MS Deutschland noch als MS World Odyssey in Caen / Frankreich.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Phoenix Reisen News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner