Phoenix Reisen startet wieder auf Kreuzfahrten!

Phoenix Reisen startet wieder auf Kreuzfahrten!

MS Alena bei ihrer Taufe / © Phoenix Reisen
MS Alena bei ihrer Taufe / © Phoenix Reisen

Phoenix Reisen startet in der nächsten Woche auf dem Fluss

Erfreulicherweise gibt es verstärkt positive Nachrichten aus der Kreuzfahrtbranche und zwar unabhängig davon, ob es sich um die Hochsee-Kreuzfahrt oder den Bereich der Flusskreuzfahrten handelt. Die fallenden Inzidenzen machen Reisen und generell Lockerungen für die Tourismusindustrie möglich und somit ist es nicht verwunderlich, dass die Kreuzfahrtanbieter Neustart um Neustart verkünden.

Auch der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen steckt in der Hochphase der Planungen zu verschiedenen Betriebsaufnahmen. Im Bereich der Flusskreuzfahrten ist es bereits nächste Woche soweit und zwei Schiffe gehen an den Start – am 15.06.2021 startet die MS Antonia in Köln und am 17.06.2021 die MS Andrea in Frankfurt am Main.

Die MS Antoina wird bei der ersten Reise von Köln aus auf eine Rhein-Route mit verschiedenen Destinationen bis nach Basel und wieder zurück in 9 Tagen eingesetzt. Bei dieser Route ist aber noch mit Änderungen zu rechnen, denn Rheinland-Pfalz erlaubt derzeit noch keine Flusskreuzfahrten.
In Frankfurt am Main startet die MS Andrea am 17.06.2021 auf die Reise „Flüsse-Quartett“ – es geht entlang des Mains, Rheins und der Mosel bis hin nach Trier und in 9 Tagen zurück nach Frankfurt. Auch hier ist auf Grund der aktuellen Bestimmungen von Rheinland-Pfalz mit Änderungen zu rechnen.

Phoenix Reisen geht in diesem Bereich etwas anders vor als die Mitbewerber, denn diese haben zunächst fast alle den Neustart auf dem Douro in Portugal vollzogen und dann in Deutschland bzw. planen dies so umzusetzen. Das Bonner Unternehmen startet aber zunächst auf seinem Heimatmarkt Deutschland.
Nach und nach werden dann weitere Schiffe, auch im Ausland, in den Dienst gestellt. 

Für die Flusskreuzfahrten mit Phoenix Reisen gilt natürlich auch ein spezielles Hygiene-Konzept. Dieses sieht vor, dass die Passagiere vor der Kreuzfahrt keinen Coronatest absolvieren müssen, jedoch wird bei der Einschiffung ein kostenfreier Antigen-Schnelltest bei allen Gästen durchgeführt. An Bord herrschen entsprechende Abstandsregelungen und die Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen. Landausflüge sind individuell oder auch in der geführten Gruppe möglich.

Auch in dem Bereich der Hochseekreuzfahrt kann Phoenix Reisen Erfolge vorweisen, denn am 10.07.2021 startet das erste Schiff der Flotte in Bremerhaven. Es handelt sich hierbei um die MS Artania, die planmäßig eine Norwegen-Kreuzfahrt durchführen soll. Hier ist aber noch nicht klar, ob diese so durchgeführt werden kann – nach aktuellem Stand ist dies seitens Norwegen nicht erlaubt – oder ob die Kreuzfahrt in eine reine Seereise („Blaue Reise“) umgewandelt wird.

 

Phoenix Reisen buchen bei den Experten in der Kreuzfahrtlounge buchen!

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Phoenix Reisen News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner