Plantours Kreuzfahrten: MS Hamburg bleibt bis März in Portugal

Plantours Kreuzfahrten: MS Hamburg bleibt bis März in Portugal

MS Hamburg auf der Elbe - Luftaufnahmen / Droneshots am 01.08.2017

MS Hamburg wird bis März in Portugal bleiben 

Wie Plantours Kreuzfahrten heute in einer Mitteilung veröffentlicht und bestätigt hat, wurden alle Kreuzfahrten der kleinen MS Hamburg bis Mitte März 2021 abgesagt. Erst am 17.03.2021 wird das kleine Kreuzfahrtschiff wieder Fahrt aufnehmen.

Bis zu diesem Zeitpunkt soll das Kreuzfahrtschiff laut Pressemitteilung in Portugal verbleiben. Mit den Absagen entfallen die Winterrouten in Kanada, der USA, Kuba, Karibik, Südamerika und auch in der Antarktis.

Doch die MS Hamburg und Plantours Kreuzfahrten haben die Zwischenzeit auch die Pause genutzt, die MS Hamburg wurde inmitten der Coronakrise umfassen renoviert. Die Modernisierung des kleinen klassischen Kreuzfahrtschiffes wurde auf der deutschen Werft Blohm+Voss absolviert.

Möglich wird die Pause auch durch die Unterstützung des italienischen Mutterkonzerns des Bremer Veranstalters: Die Ligabue Group hatte trotz der plötzlichen Reiseabsagen durch die Covid 19-Pandemie bereits die umfangreiche Modernisierung von MS »Hamburg« auf der Blohm + Voss Werft in Hamburg in diesem Frühjahr ermöglicht.
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.