P&O Aurora wird „Adults only“ Kreuzfahrtschiff

Die P&O Aurora geht im Frühjahr 2019 in die Werft, genauer gesagt im März 2019. Die größte Veränderung passiert allerdings nicht baulich, sondern konzeptionell!

P&O Cruises erweitert ihr Adults only Angebot. Sie fahren weiterhin die Doppelstrategie innerhalb ihrer Flotte. So haben sie beschlossen auch die P&O Aurora als Kreuzfahrtschiff für Erwachsene zu positionieren im Markt. Das hat nun nicht anrüchiges, sondern gilt der Ruhe an Bord und den Menschen die Kinder eher nicht dabei haben möchten während ihrer Kreuzfahrt.

So wird die P&O Aurora ab dem 8.April 2019 wieder im Dienst von P&O sein, ab dann allerdings komplett kinderfrei, es wird nicht mehr möglich sein, sich auf diesem Schiff mit Kids einzubuchen. P&O Oriana und P&O Arcadia sind ebenfalls kinderfreie Schiffe. Ebenfalls für Kinder werden die zwei Neubauten für P&O Cruises sein, die zumindest auf der AIDAnova von AIDA Cruises basieren und bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut werden.

P&O Aurora auf See P&O Aurora auf See

P&O Cruises ist damit nicht neu am Markt, denn Saga Cruises nimmt auch keine Kinder mit an Bord, diese Schiffe sind reine Adult only Schiffe. Auch Saga Cruises bekommt Neubauten von der Meyer Werft, in sofern ist das sicherlich ein spannender Markt in England – Kreuzfahrten nur für Erwachsene.

Der P&O Cruises SVP Paul Ludlow sagt, dass alle Schiffe von P&O Cruises tolle Destinationen, wunderbares Essen und hervorragenden Service bieten. Darüber hinaus können die Gäste nun wählen ob sie lieber ein aktives Bordleben mit Kindern an Bord auf dem familienfreundlichen Schiffen erleben wollen oder lieber in Ruhe über die Weltmeere mit den Adults-Only-Angeboten reisen möchten.

Technische Daten P&O Aurora



Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden



2 Kommentare gepostet

    • Das ist so bei Saga ja. Wie das letztlich bei Virgin sein wird muss man abwarten. Da ist ja bisher faktisch nichts passiert, da noch kein Schiff da ist und keiner wirklich was dazu sagen kann wie das letztlich sein wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal Wepner
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals. AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, Mein Schiff 5, Neue Mein Schiff 1, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.