P&O Cruises und Cunard Line bringen indische Crewmitglieder auf MS Ventura

P&O Cruises und Cunard Line bringen indische Crewmitglieder auf MS Ventura

P&O Ventura / © P&O Cruises
P&O Ventura / © P&O Cruises

P&O Ventura bringt indische Crew von P&O Cruises und der Cunard Line nachhause

Am 12.05.2020 soll die P&O Ventura mit indischen Cremitgliedern von verschiedenen Kreuzfahrtschiffen der P&O Cruises und auch der Cunard Line in Richtung Indien aufbrechen. Aktuell befindet sich das Kreuzfahrtschiff von P&O Cruises auf dem Weg nach Southampton, dort befinden sich bereits die Britannia, die Azura und die Queen Victoria. Daher ist davon auszugehen, dass P&O Ventura die indische Crew dieser drei Kreuzfahrtschiffe übernehmen wird. Mit der MS Arcadia befindet sich ein weiteres Kreuzfahrtschiff von P&O Cruises vor Großbritannien, diese ist laut Marinetraffic aber auf dem Weg nach Portland. 

Die Übergabe der Crew soll laut internationalen Medien per Tenderbooten durchgeführt werden. Die Reise der Ventura ab dem 12.05.2020 nach Indien soll insgesamt 21 Tage andauern. Aktuell ist noch unklar, ob sie tatsächlich von allen genannten Kreuzfahrtschiffen Crewmitglieder aufnehmen wird und wieviele es schließlich an der Zahl sein werden. Es wird in den Meldungen ausdrücklich erwähnt, dass nur Crewmitglieder von Schiffen transferiert werden, auf denen es keine Fälle des Coronavirus gab. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Rostock Port: Neues Kreuzfahrtterminal eingeweiht

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Pressemitteilung Rostock Port Nach anderthalbjähriger Bauzeit ist das neue Kreuzfahrtterminal „Warnemünde Cruise Center 8“ (WCC8) betriebsbereit. „Zur nachhaltigen Qualitäts-verbesserung und erhöhten Sicherheit der Passagier-

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*