P&O Iona startet mit Norwegen Kreuzfahrten in der Premieren-Saison / © P&O Cruises

P&O Iona: Schlag auf Schlag zur Indienststellung – die Brücke ist montiert

Weiter geht’s! Nach dem Skydome wurde der P&O Iona nun auch die Brücke aufgesetzt

Nachdem der P&O Iona am Freitag bereits ihr Glasdach aufgesetzt wurde, kam nun die Brücke hinzu. Der Arbeitsplatz des Kapitäns ist jetzt vorhanden, doch noch ist das Schiff längst nicht bereit, in See zu stechen. Geplant ist das erste LNG Kreuzfahrtschiff für P&O Cruises für Frühjahr 2020, derzeit befindet sich die Meyer Werft auf einem sehr guten Weg, diesen Termin auch einzuhalten. Mehr und mehr sieht die Iona schon wie ein Kreuzfahrtschiff aus, allerdings müssen auch erst einmal die einzelnen Sektionen noch miteinander verbunden werden. Derzeit befindet sich die Iona noch in verschiedenen Baublöcken auf der Werft. 

Mit P&O Iona wird 2020 das dritte Schiff der Helios Klasse in Dienst gestellt. Das erste war AIDAnova, das zweite wird die Costa Smeralda werden. Diese sticht noch in diesem Jahr in See. Insgesamt wird es vor erst neun Schiffe der Helios Klasse für vier Marken der Carnival Corporation geben. Ob es bei neun Schiffen bleibt ist unklar, es ist durchaus denkbar, dass weitere Bestellungen bei der Meyer Gruppe eingehen könnten. 

P&O Iona wird das erste Familienschiff für P&O Cruises. So erweitert die Reederei ihre Zielgruppenvielfalt enorm, denn die Schiffe der Helios Klasse sind sehr dezentral, sodass die Bedürfnisse der verschiedensten Zielgruppen gedeckt werden können – wahre Mehrgenerationen Schiffe. 

Technische Daten der P&O Iona

ReedereiP&O Cruises  
Baujahr/Renovierung2020  
BordspracheEnglisch  
BordwährungGBP/Britische Pfund  
Tonnage184.700  BRT  
AntriebGas Turbine  
Decks / Passagierdecks(davon Passagierdecks: 16)  
Passagiere / Kabinen5200  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  55  
Spannung110 V / 120 V  
Baustart für die Landstromanlage am Norwegenkai im Kieler Hafen

Reederverband begrüßt Landstrom-Pläne

Vergangene Woche hat die Bundesregierung einen Schritt getan, um den Landstrom- Anschluss in Seehäfen attraktiver zu gestalten, diese Woche werden die Umweltminister des Bundes und der Länder in Hamburg über

Weiterlesen »
AIDAaura ist das erste AIDA Kreuzfahrtschiff welches im Hafen von Kapstadt festgemacht hat / © AIDA Cruises

AIDA Schiffsbesichtigungen 2020

Auf insgesamt 12 AIDA Schiffen können Kreuzfahrtinteressierte in den kommenden Monaten Urlaubsluft an Bord schnuppern. Ab November 2019 werden Schiffsbesichtigungen auf den Kanaren angeboten. Ein besonderes Highlight ist das jüngste

Weiterlesen »
Die neue Color Line Fähre / © Ulstein

Color Line: Reisehighlights 2020

Nur noch wenige Wochen, dann begrüßen wir das neue Jahr. Color Line präsentiert schon jetzt die Reise-Highlights für 2020. Ob eine Mini-Kreuzfahrt kombiniert mit spektakulären Rundreisen durch die Weiten Norwegens,

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*