aidaprima-orient-reisebericht-muscat-27

AIDAprima & AIDAbella: Zwei Crewmitglieder wurden in Kiel verhaftet

Wenn es läuft, dann läuft es. Nach der Festnahme von einem Crewmitglied der AIDAaura in der letzten Woche in Warnemünde, hat die Polizei in Kiel zugeschlagen. Auf AIDAprima wurde ein 36-jähriger Mann festgenommen, auf AIDAbella ein 51-jähriger Mitarbeiter der Rostocker Reederei.

Dem 36-jährigen Mitarbeiter der AIDAbella wurde vor Ort ein Vollstreckungshaftbefehl (Körperverletzungsdelikt) vorgelegt mit Zahlung einer Summe von 2600 Euro beziehungsweise einer Ersatzhaft von 65 Tagen. Durch Hilfe seiner Crew-Kollegen konnte er der Verhaftung entgehen, da er die 2600 Euro zahlen konnte. 

Der 51-Jährige Mitarbeiter von AIDAprima wurde allerdings festgenommen und konnte sich nicht freikaufen. Der Deutsche wurde in die JVA nach Neumünster gebracht. Er wurde aufgrund einer Urkundenfälschung mit einem Haftbefehl gesucht.

Hier die komplette Meldung der Bundespolizei in Kiel

BPOL-KI: Bundespolizei beendet Kreuzfahrt – Crewmitglied muss ins GefängnisEin 51-jähriger Deutscher wurde per Untersuchungshaftbefehl gesucht, ein 36-jähriger Deutscher konnte seine Haft durch Zahlung von 2.600,-EUR abwenden.

Im Kieler Hafen freuten sich am Sonntag, den 25.08.2019, die neuen Passagiere auf ihre Kreuzfahrt mit der AIDAbella. Bevor die Reise losging, war sie für ein Besatzungsmitglied jedoch schon beendet. Beamte der Bundespolizei holten den 51-jährigen Mann von Bord des Kreuzfahrtschiffes und konfrontierten ihn mit dem Haftbefehl. Der Mann war wegen Urkundenfälschung verurteilt worden und hat den Termin zur Hauptverhandlung verstreichen lassen, sodass nun ein Untersuchungshaftbefehl erlassen wurde. Nach Absprache mit dem Bereitschaftsrichter am Amtsgericht Kiel wurde die Person dem örtlichen Polizeigewahrsam der Landespolizei Kiel zugeführt und im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt Neumünster verbracht.

Am Tag zuvor stellten die Beamten ebenfalls einen Fahndungstreffer bei einem Besatzungsmitglied des Kreuzfahrtschiffes AIDAprima fest. Dem 36-jährigen Mann wurde der Haftbefehl in den Räumlichkeiten der Bundespolizei eröffnet und ausgehändigt. 

Durch die Staatsanwaltschaft Wiesbaden wurde der Mann aufgrund eines Körperverletzungsdeliktes gesucht und ein Vollstreckungshaftbefehl wurde erlassen. Ihm wurde nun die Möglichkeit eröffnet, seine Haftstrafe durch Zahlung von 2.600,-EUR zu umgehen oder ersatzweise 65 Tage im Gefängnis zu verbringen. Durch den Zusammenhalt der Besatzungsmitglieder konnte er die Summe mit vereinten Kräften aufbringen und somit die Reise antreten.

Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Kiel
PHM Sven Klöckner
Telefon: 0431/98071 – 120
Fax: 0431/98071 – 299
E-Mail: bpoli.kiel.c-oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Just AIDA First Minute Angebote - Kreuzfahrten zu kleinen Preisen mit An- und Abreise

Just AIDA First Minute

Aktuelle Just AIDA First Minute Angebote vom 11.12.2019 – 16.12.2019 Übersicht aller JUST AIDA FIRST MINUTE Angebote Orient: Orient ab Dubai / Orient ab Abu Dhabi Kanaren: Kanaren & Madeira

Weiterlesen »
AIDA Vario Angebote

AIDA Vario Angebote

Direkt zu den aktuellen VARIO Angeboten Die flexibele Variante von AIDA Kreuzfahrten heisst AIDA Vario AIDA Vario Angebote sind für euch das richtige Preismodell wenn ihr komplett flexibel seid bei der

Weiterlesen »

AIDA Cyber Days 2019

AIDA Cyber Deals 2019 – buchbar bis Montag 09.12.2019 Nach dem Deal ist vor dem Deal! Kaum sind die Angebote des AIDA Black Friday Specials abgelaufen, schon folgt die nächste

Weiterlesen »

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt in den Sommer

Dem Winter entfliehen und mit dem Kreuzfahrtschiff in eine andere Jahreszeit reisen – den Sommer für ein paar Tage verlängern, genau das ist es was viele jetzt brauchen. Schnell vergessen

Weiterlesen »
Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Es ist der erste Abend an Bord des Kreuzfahrtschiffes, pünktlich um 18.30 Uhr wird das Dinner im Hauptrestaurant serviert. Während ihr Neffe sich überlegt in Kontakt zu den Tischnachbarn zu

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden