Royal Princess © Princess Cruises

Princess Cruises: Fünf Gäste in Alaska tödlich verunglückt

Bei einem Kreuzfahrt Ausflug in Alaska sind zwei Wasserflugzeuge miteinander kollidiert – fünf Tote, drei Schwerverletzte

Alaska ist eines der reizvollsten Kreuzfahrtziele überhaupt – für fünf Reisende der Royal Princess wurde allerdings ein Ausflug zum Verhängnis. In einem der Häfen hatte Princess Cruises einen Ausflug mit Wasserflugzeugen organisiert. Insgesamt 16 Personen nahmen an diesem Rundflug mit Wasserflugzeugen teil.

Doch dann geschah etwas schreckliches: zwei Wasserflugzeuge kollidierten vor der Küste Alaskas. Bei dem Zusammenstoß kamen fünf Menschen ums Leben. Zehn der 16 Personen konnten aus dem Wasser geborgen werden, drei davon schwer verletzt. Keiner der Insassen konnte verletzungsfrei geborgen werden. Eine Person wird derzeit noch vermisst.

Der Vermisste wird bisher erfolglos mit Hubschraubern und kleinen Booten gesucht. Der Grund des Zusammenstoßes ist noch unklar, in diesem Gebiet sind sehr viele Wasserflugzeuge unterwegs. Den örtlichen Medien zufolge sei auch die Ursache und der Unfallhergang noch unklar.

Erst in der letzten Woche ging durch die Medien, dass ein Crewmitglied an Bord eines Kreuzfahrtschiffes von Princess Cruises verstorben ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt Ratgeber

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Es ist der erste Abend an Bord des Kreuzfahrtschiffes, pünktlich um 18.30 Uhr wird das Dinner im Hauptrestaurant serviert. Während ihr Neffe sich überlegt in Kontakt zu den Tischnachbarn zu

Weiterlesen »
Getränkepreise und Getränkekarte von A-Rosa Flusskreuzfahrten

7 Gründe für eine Flusskreuzfahrt

Kreuzfahrten auf hoher See boomen, aber auch Flussreisen klettern auf der Beliebtheitsskala nach oben. Kleine Schiffe, persönlicher Service und die Ruhe auf Flüssen zählen zu den Vorteilen einer Flusskreuzfahrt. Die

Weiterlesen »

Kreuzfahrt News

Vasco da Gama / © Transocean

Vasco da Gama erstmals in Kiel

MS VASCO DA GAMA zum Erstanlauf am Ostseekai begrüßt – Acht Anläufe von zwei CMV/TransOcean Kreuzfahrten-Schiffen in Kiel Aus Norwegen kommend traf am frühen Freitagmorgen (19. Juli) der jüngste Flottenzugang

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden