Princess Cruises kündigt erste Südamerika und Antarktis Saison für Diamond Princess an

Princess Cruises kündigt erste Südamerika und Antarktis Saison für Diamond Princess an

Diamond Princess / © Princess Cruises
Diamond Princess / © Princess Cruises

Princess Cruises schickt die Diamond Princess erstmals nach Südamerika und in die Antarktis 

Die amerikanische Reederei Princess Cruises hat nun veröffentlicht, dass Diamond Princess erstmals in ihrer Laufbahn in Südamerika und auch in der Antarktis eingesetzt werden soll. Diese Reisegebiete seien laut Reederei für den Zeitraum zwischen Herbst 2021 und Frühjahr 2022 für das Kreuzfahrtschiff eingeplant. Für Diamond Princess wird es an dieser Stelle zahlreiche Erstanläufe geben. 

Ebenso soll es durch diese Planung zwei besondere Transreisen zwischen Los Angeles und Singapur und zwischen Yokohama und Los Angeles geben. Mit dem Einsatz der Diamond Princess in diesen Reisegebieten werden die Reisen der Sapphire Princess dort nicht mehr stattfinden. Die Diamond wird die Sapphire an dieser Stelle in den genannten Reisegebieten im genannten Zeitraum ersetzen. 

Aktuell liegen die Kreuzfahrtschiffe der Princess Cruises noch still, der amerikanische Kreuzfahrtmarkt beziehungsweise auch die amerikanischen Reedereien haben durch das starke Infektionsgeschehen in den USA derzeit sehr schlechte Karten auf einen baldigen Neustart. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.