Princess Cruises sagt alle Kreuzfahrten bis April 2021 ab!

Princess Cruises sagt alle Kreuzfahrten bis April 2021 ab!

Sky Princess / Princess Cruises

Princess Cruises hat alle Kreuzfahrten bis Ende März 2021 abgesagt!

Die amerikanische Kreuzfahrt-Reederei Princess Cruises hat noch einmal nachgelegt und nun alle Kreuzfahrten der Flotte bis einschließlich 31.03.2021 abgesagt. Damit geht die Princess Cruises vielen großen Anbietern voraus. Unter anderem ist diese Entscheidung auch auf die harten Auflagen der Conditional Sailing Order zurückzuführen. Diese wurde eingeführt, nachdem die vorherige No Sail Order ausgelaufen war. 

Princess Cruises hatte vor allem zu Beginn der Pandemie große Probleme mit dem Coronavirus, so kam es zu einem sehr großen Ausbruch an Bord eines der Kreuzfahrtschiffe in Asien. Daher wird das Unternehmen kein erneutes Risiko eingehen wollen. 

Doch Princess Cruises sagt nicht nur pauschal alle Kreuzfahrten bis April 2021 ab, sondern zieht die Pausen vereinzelt sogar noch länger. Japan Kreuzfahrten wurden bis zum 25.06.2021 gestrichen, Australien und Neuseelandkreuzfahrten bis 31.05.2021. 

Zusätzlich wurden alle Kreuzfahrten, die US-amerikanische Häfen beinhalten und länger als eine Woche andauern, bis zum 01.11.2021 abgesagt. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.