Princess Cruises streicht die Weltreisen der Island Princess und Pacific Princess

Princess Cruises streicht die Weltreisen der Island Princess und Pacific Princess

Island Princess © Princess Cruises
Island Princess © Princess Cruises

Princess Cruises streicht die großen Fahrten im Frühjahr 2021 

Wenig überraschend kam nun die Meldung, dass die Princess Cruises ihre beiden Weltreisen im Frühjahr 2021 storniert hat. Betroffen sind hierbei die Weltreise der Island Princess ab / bis USA und auch die Tour der Pacific Princess von Australien aus – auch diese wird als Weltreise geführt. Die beiden Reisen werden nicht stattfinden, dies ist die logische Konsequenz aus der aktuellen Situation. 

Die Partner sowie die gebuchten Gäste der beiden Reisen wurden durch die Princess Cruises bereits über die Absagen informiert. Im kommenden Winter wird es wohl reedereiübergreifend zu keinen Weltreisen kommen, eine große Zahl der geplanten Weltreisen wurden bereits durch die Reedereien abgesagt. Derzeit sind derartige Kreuzfahrten nicht vorstellbar. 

Zudem ist noch immer unklar, wann die Princess Cruises tatsächlich wieder starten wird. Die ersten Fahrten sollen frühestens im November stattfinden, doch die Reederei hat bisher noch keinen richtigen Neustartplan vorgestellt. Es ist nicht denkbar, dass eine große Anzahl an Schiffen der Princess Cruises im November sofort wieder mit Katalogfahrten starten wird. Zudem ist die Situation in den USA äußerst kritisch. Selbst eine Absageverlängerung bis in 2021 ist mittlerweile durchaus realistisch – aber aktuell noch nicht angegeben worden. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt-News vom 18.09.2020

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Kreuzfahrtnews vom 18.09.2020 Neues aus der Kreuzfahrtwelt! Am heutigen Freitag hat AIDAluna die Kanaren erreicht, sie befindet sich nun vor Teneriffa. Das Vorschiff der

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*