Prognose: Bis zu 31,7 Millionen Kreuzfahrtgäste im Jahr 2022!

Prognose: Bis zu 31,7 Millionen Kreuzfahrtgäste im Jahr 2022!

aidaluna-teneriffa

Laut einer Prognose könnten im nächsten Jahr bis zu 31,7 Millionen Menschen eine Kreuzfahrt unternehmen

Die Kreuzfahrtbranche gehört zu den Bereichen, die mitunter am stärksten durch das Coronavirus gebeutelt wurden. Bis heute stehen kaum Kreuzfahrtschiffe wieder im Dienst der Reedereien. Nun hat Cruiseindustrynews eine Prognose für 2022 erstellt, diese ist besonders hoffnungsvoll, denn läuft alles nach Plan, dann könnten im kommenden Jahr bis zu 31,7 Kreuzfahrtpassagiere auf den Weltmeeren unterwegs sein. 

Dies wäre noch eine Steigerung zum Jahr 2019, in dem 27,8 Millionen Gäste unterwegs waren. Die erhöhte Zahl ist vor allem darauf zurückzuführen, dass 2019, 2020, 2021 und 2022 sehr große Neubauten auf den Markt gekommen sind, bzw noch kommen werden. Einige Neubauten sind bereits seit Monaten fertig, haben ihre Jungfernfahrt aber bis heute nicht absolviert, so beispielsweise P&O Iona, Mardi Gras oder auch Scarlet Lady. 

Der Bruch innerhalb der Kreuzfahrtbranche ist auch in den Zahlen der beförderten Passagiere deutlich erkennbar. 2020 wurden laut Quelle schätzungsweise 5,7 Millionen Gäste auf Kreuzfahrtschiffen befördert. Der Großteil davon geschah in den Monaten Januar bis März 2020 – im Anschluss standen alle Kreuzfahrtschiffe still. 

Die Prognose für das Jahr 2022 bedingt allerdings einige positive Faktoren. So ist vorgesehen, dass bis Mitte 2021 bereits größere Teile der Flotten wieder Fahrt aufnehmen, sodass zu Beginn 2022 weltweit alle betriebsfähigen Kreuzfahrtschiffe wieder im Dienst stehen würden – ob dem aber so schnell sein wird ist fraglich, da viele Reedereien überhaupt erst mit dem Beginn des Sommers mit einem Schiff wieder starten werden. 

Dennoch gibt diese möglich Prognose noch einmal etwas Hoffnung für die Zukunft – auch wenn es nicht unbedingt die genannte Zahl von 31,7 Millionen Gästen werden sollte. Dass diese Zahl früher oder später erreicht wird steht wohl außer Frage, es ist davon auszugehen, dass der Kreuzfahrt-Boom aktuell zwar pausiert, die Menschen nach überstandener Krise wieder Reiselust verspüren werden. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner